Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

Diara – ein Layerfont nicht nur für Hochzeiten

Die neue Schrift der Hamburger Typedesignerin Anita Jürgeleit ist eine Hochzeits-Familie mit vielen Dekorations- und Variationsmöglichkeiten. mehr

Typokonferenz in St. Gallen

Vom 8. bis 10. November findet das Typografiesymposium Tÿpo St. Gallen statt. Dieses Jahr zum Thema Balance. mehr

Neues Schriftuniversum von TypeMates

Halvar heißt die soeben erschienene serifenlose Familie mit sage und schreibe 162 Schnitten, die freundlicher und klüger daherkommt als ihr Namensgeber – der Wikingerhäuptling Halvar aus »Wickie und die starken Männer«. mehr

Ikea launcht Freefont aus Sofaelementen

Statt Köttbullar ein digitaler Font. Das kann passieren, wenn der Möbelriese Kunden die Möglichkeit gibt, ihre Sofas online zu planen. mehr

100 Schriften in einem Buch

Fonts und Texte rund um Typografie präsentiert das Buch »New Type Design«. mehr

Annex of Universal Languages: Eine Sprache für alle

In seinem »Annex of Universal Languages« stellt Edgar Walthert 18 Universalalphabete vor. mehr

New York heißt die neue Schrift bei Apple

Die Serifenlose San Francisco, die auf den Apple Displays im Einsatz ist, bekommt mit der New York jetzt eine Begleitung mit Serifen. mehr

Schriftfamilie Antonia

Alten Tiroler Dialekten haben wir eine neue Schrift zu verdanken: Antonia, eine moderne Antiqua in vier optischen Größen. Die eigentliche programmiertechnische Herausforderung lag aber in der  Entwicklung der Lautschrift Antonia Phonetic – wegen ihrer fast unendlichen Akzentkombinationsmöglichkeiten. mehr

Schriftmusterbuch nicht nur für Kinder

In dem Büchlein von Occupant Fonts aus Providence, Rhode Island kräht der Hahn in sechs verschiedenen Sprachen. mehr

Serifenlose Crossfit

Garantiert weniger Muskelkater als ein reales Work-out macht die Anwendung der plakativen Serifenlosen Crossfit.  mehr

Schriftfamilie Seraphs: Verwandlungskünstler

Ob pur oder als variabler Font mit gemixten Stilen, die Großfamilie Seraph von Bernd Volmer bietet jede Menge Anwendungsmöglichkeiten. mehr

Stencil-Schrift Sväng: Seventies-Groove 

Ziemlich provokant präsentieren Göran Söderström und Edvard Scott die neue Schrift von Letters from Sweden. mehr

Business Reports: »Ich kann nur raten, kontinuierlich zu kommunizieren«

Ist der Geschäftsbericht noch die Königsdisziplin der Unternehmenskommunikation? Wir stellten Beate Flamm, verantwortlich für Content und Copy bei der Agentur Strichpunkt Design in Berlin fünf Fragen zu Trends und Entwicklungen bei Annual Reports. mehr

Geschäftsberichte: Trends und Entwicklungen

Ob digital, gedruckt oder beides – Business Reports sind heute bestenfalls Teil einer übers Jahr geplanten Contentstrategie. mehr

Tolle Ideen schön visualisiert

Gute Ideen liegen nicht auf der Straße. Aber mit konzentrierter Arbeit und freiem Denken lassen sie sich wunderbar triggern. mehr

Schriften aus der Experimentierküche

Bei der Foundry VetteLetters in Amsterdam rühren Donald Beekman, Donald Roos, Martin Lorenz, Jacques Le Bailly, Alexandre Saumier Demers und Henning Brehm Fonts zusammen. mehr

Europawahl: Pulli und Poster von Make Studio

Jede Stimme zählt! Um Aufmerksamkeit für die Europawahl zu schaffen, entwickelte Make Studio eine Kommunikationsoffensive und einen schönen Hoodie, der auch nach der Wahl noch Spaß macht. mehr

Neues Buch zu Variabler Typografie

Das Durchhalten hat sich gelohnt: Nach zwei Jahren Arbeit erschien jetzt ein neues Buch von TwoPoints.Net. mehr