Plakatwettbewerb »Diversity?« auf Tour

Die Gewinner des Plakatwettbewerbs »Diversity?«, den das Studentenwerk auslobte, starten heute in Bonn ihre Ausstellungstour. Hier sind sie.



Die Gewinner des Plakatwettbewerbs »Diversity?«, den das Studentenwerk auslobte, starten heute in Bonn ihre Ausstellungstour. Hier sind sie.

 
296 Nachwuchs-Designer haben insgesamt 442 Entwürfe zu dem diesjährigen Wettbewerb des Studentenwerks eingerecht, die das Schlagwort »Diversity?« auf den Punkt bringen, das in vielen Bereichen eine wichtige Rolle – und auch in der Welt der Universitäten, in der die Vielfalt Ideal statt Konflikt sein soll und das Ziel das Miteinander einer bunten, interkulturellen Studentenschar, Hetero- und Homosexueller, studierender Familienvätern und Singles, Behinderten- und Nichtbehinderten.

Als überzeugendsten Beitrag zu diesem Thema krönte die Jury die Plakatserie »Hand in Hand« des Düsseldorfer Studenten Nam Do Hoai, der Batman und Popeye, Mickey Mouse und Homer Simpson und Spiderman und Donald Duck Händchen haltend zeigt.

Wie die Gewinner zuvor, gehen 30 der eingereichten Plakate jetzt auf Tour durch die Studentenwerke des Landes. Den Auftakt macht heute das Wissenschaftszentrum Bonn, wo die Plakate bin zum 28. August 2014 zu sehen sind. (Montag bis Freitag 8.00 – 19.00 Uhr). Gleichzeitig werden auch die Gewinnerplakate zum Wettbewerbsthema »Was isst du?« von 2013 gezeigt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren