Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.

mehr

Women in Graphic Design 1890 – 2012

Großartig, überfällig und hochspannend: Porträts und Arbeiten von Grafikdesignerinnen.

mehr

Porträt: Doc Robert, Illustrator

PAGE gefällt …: die kunstvoll gebastelten 3D-Illustrationen von Doc Robert, die vom Berlin-Panorama über die Asylbehörde zu flammenden Tanzböden reichen.

mehr

Lego-Kreationen

Schauen Sie in diesem Videoclip zum Ohrwurm von Stereotypes aus L.A. doch mal auf die Accessoires. Ein wunderbares Beispiel für die Lo-fi-Bildwelten, die Kreative aus Lego basteln ...

mehr

Agenturporträt: Moniker

PAGE gefällt …: das Conditional Design der Amsterdamer Agentur Moniker, die Delaunay pixelt, die Mona Lisa rotieren lässt und Blondie in Kubismus verwandelt.

mehr

Anzeige

Illustratorin zu entdecken

Eine Ausstellung in der Berliner Kunstbibliothek gibt Anlass, das vergessene Werk der Illustratorin Dodo wiederzuentdecken – mit ihr eine ganze Riege beeindruckender, ebenfalls nach wie vor sehr modern anmutender Zeichner der zwanziger Jahre. 

mehr

Porträt: Supertotto, Illustrator

PAGE gefällt …: die Illustrationen von Supertotto, der die Ästhetik der ersten Videospiele so detailreich hochleben lässt, dass man sich gar nicht satt sehen kann.

mehr

Farbspektakel am Hoxton Square

Jeden Monat neu: Künstler gestalten Agenturfenster.

mehr

Followfish – Guter Fang

Leagas Delaney kreierte für die Fischmarke Followfish einen neuen Animationsfilm – diesmal zum Thema Thunfisch.

mehr

Anzeige

Geometric-Muster-App

Unendlich viele Muster lassen sich mit der Geometric-App der Kapitza-Schwestern kreieren. 

mehr

Interview: v-mag »Schöne Aussichten«

Gerade ist das »v-mag« erschienen. Wir sprachen mit Kerstin Weidemeyer und Markus Keller alias weidemeyer keller über die erste Ausgabe des Magazins über den kreativen Nachwuchs.

mehr

Wochenende für Digitale Illustratoren

Das Forum für Digital Art und clownfisch laden zur »DAF-Sketchbrawl Convention« ein, einem Wochenende, das ganz dem digitalen Illustrieren gewidmet ist.

mehr

Die kultigen japanischen Kokeshis kommen

Annelore Parot hat geschafft, wovon viele Illustratoren träumen: Ihre Kokeshi-Kinderbücher und -Produkte werden zum internationalen Erfolg.

mehr

Anzeige

Tabletto Valentinskarte

Tabletto und Bart-Illustration entwarfen eine zuckersüße Valentinskarte.

mehr

Porträt der Woche: Alexander Andreyev, Digital Artist

PAGE gefallen …:  die Bildwelten von Alex Andreyev, die verträumt surreal in eine düstere Zukunft blicken lassen.

mehr

Märchenbilder

Das Klingspor Museum zeigt visuelle Interpretationen zu Grimms Rotkäppchen – illustriert, verfremdet oder parodiert.

mehr

Einladung zum Totentanz

In opulenten Bildern erzählt Felix Pestemers neue Graphic Novel »Der Staub der Ahnen« vom ganz speziellen Verhältnis der Mexikaner zu ihren Toten. 

mehr

Anzeige

Comic-Covers

In den Jahren, als die Deutschen Tod und Verderben über sich und ihre Nachbarn brachten, erlebten die USA das goldene Zeitalter der Comics. Das Buch »Action! Mystery! Thrills! Comic Book Covers of the Golden Age 1933-45« blickt zurück. 

mehr

Porträt: Katie Oberwelland, Illustratorin

PAGE gefällt …: die Lithographien und Farbholzschnitte von Katie Oberwelland, die manchmal von Songtexten und oft vom Material selbst inspiriert sind.

mehr