Weihnachtsmusik von deepblue

Die Agentur deepblue networks lässt in ihrem Weihnachtsvideo Smartphones »Stille Nacht« vibrieren und zeigt, wie das Smartphone zum Controller wird.



Bild deepblue Christmas tunes

 

Wie jeder weiß, lässt sich mit dem Smartphone wesentlich mehr anfangen als Telefonieren. Die Hamburger Agentur deepblue networks nutzte jetzt mehrere Exemplare, um ein musikalisches Weihnachtsvideo zu produzieren. Darin bewegen sich vibrierende Smartphones zu »Stille Nacht« und bilden einen Weihnachtsgruß.

Zudem kann man sich auf der Webseite xmastunes.db-n.com seinen eigenen »Christmas tune« erstellen. Mit Hilfe von HTML5 und WebSocket-Technologie wird dazu das eigene Smartphone mit der Aktionsseite verbunden und fungiert dann als Controller. Die individuellen Weihnachts-Sounds können Nutzer auf Facebook oder Twitter teilen.

Christian Thron, Managing Creative Director bei deepblue networks, erläutert den Hintergrund der Aktion: »Smartphones und Tablet-PCs als second Screen werden 2013 an Bedeutung gewinnen. Deshalb experimentieren wir schon frühzeitig mit dieser Technik und zeigen unseren Kunden, was für die Kommunikation von Morgen möglich ist.«

Bild deepblue Christmas tunes



Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *