Street Art Künstler »M-City« für Ikea

Der Möbelgigant des Nordens gibt modernes Brand Statement ab.



Street Art, M-City, Ikea, Street Art Artist, Künstler
@ M-City für Ikea

Die schwedischen Möbelstücke von Ikea bewohnen schon sehr lange die Eigenheime vieler Familien, Single-Wohnungen, Wohngemeinschaften und anderen Wohnkonzepten. Die Marke Ikea hat sich bereits oftmals mit witzigen Slogans und Werbevideos in die Köpfe von Verbrauchern »ein-ge-brandet«.

Man erinnere sich beispielsweise an Sprüche wie: »Wohnst du noch oder lebst du schon? « oder »Entdecke die Möglichkeiten«. Jetzt bringt sich das Möbelhaus mit einer Kunstwerk-Aktion in aller Munde. Die Ikea Art Event 2015 Kollektion, für die zwölf Street Art Künstler jeweils ein Motiv entworfen haben, wurde von der Digitalagentur Razorfish zum Anlass genommen, dem Design von Ikea einen neuen Stempel aufzudrücken.

In insgesamt vier Tagen und Nächten verzierte der Street Artist M-City aus Polen die 600 Quadratmeter große Fassade des Ikea Hauses in Berlin-Tempelhof. Überdimensionale Fläche: Aufmerksamkeit garantiert!

Web und Digital Manager von Ikea Deutschland, Christian Möhring, betont, dass das Design für alle zugänglich sein soll und sich Street Art somit auch besonders gut als demokratische Form der Kunst eigne.

»Es liegt auf der Hand, warum wir diese Ausdrucksform genutzt haben, um unsere bewährte Philosophie nach außen hin sichtbar zu machen«

Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, unternahm Razorfish im Vorfeld diverse Aktivitäten in den sozialen Netzwerken Instagram, Facebook, YouTube und ließ den Einsatz des Street Art Künstlers M-City vom Fernsehsender arte begleiten. Hier ist der Beitrag online auf arte.tv zu sehen. Hier der YouTube-Beitrag:

 

Mit der finalen Fertigstellung dieser Aktion startet übrigens auch der Verkauf der Bilder der zwölf Street Artists. Seit Anfang April sind diese in limitierter Auflage erhältlich. Darunter befinden sich Werke von Künstlern aus aller Welt wie Indonesien, China sowie Brasilien.

In der Galerie sehen Sie mehr Bilder zur Aktion




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren