Mir hat es eh nie gefallen: »Ebay« für gebrochene Herzen

Tinder, Grindr, Happen … Dating-Apps gibt es genug! Never liked it anyway, ein Start-up für Break-ups setzt Pentagram jetzt im Instgram-Look neu in Szene.



KR_151117_neverlikeit1

Über 2 Milliarden Euro ist die Dating-Industrie schwer. Doch was machen all die gebrochenen Herzen, wenn die Liebelei kein Happy End hatte?

Seit 2011 kittet das Start-up I never liked it anyway gebrochene Herzen auf einer Plattform, auf der man die romantischen Geschenke des Ex verhökern kann – und dazu die eigene Geschichte erzählen. Das tröstet dann vielleicht ebenso ein wenig wie das Zeug loszuwerden, das einen immer an die Liebste oder den Liebsten erinnert.

Für den Relaunch der Plattform entwarf Naresh Ramchandani von Pentagram New York einen Film, der in Instagram-Pics die wahre Geschichte eines Kleides erzählt – und die Lovestory von von zwei jungen Turteltauben, die auf tragikomische Weise scheiterten und was übrigbleibt ist ein geblümtes Kleidchen das jetzt auf I never liked it anyway zum Verkauf steht:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren