100 Tonnen CO2 in 22 Tagen

Die Stadt Wiesbaden möchte CO2 einsparen. Für die Aktion »CO2 Marathon« entwickelte die Agentur Scholz & Volkmer eine Online-Plattform.



Bild CO2 Marathon

Am 31. März geht er los, der »CO2 Marathon« der Stadt Wiesbaden: Bis zum »Earth Day« am 22. April, also in 22 Tagen, sollen 100 Tonnen CO2-Emission eingespart werden. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Bürgerinnen, aber auch Schulklassen, Vereine und Unternehmen.

Auf der Online-Plattform www.co2marathon.org lassen sich dazu 25 verschiedene Aktionen auswählen – zum Beispiel »öfter aufs Rad steigen«, »regionales Obst und Gemüse kaufen« oder »küssen statt Blumen«. Die Webseite, die von Scholz & Volkmer entwickelt wurde, wird Einigen bekannt vorkommen – bereits zu Weihnachten startete die Agentue die Aktion »CO2nachten« und rief zum Klimaschützen durch »Klimageschenke« auf. »Die Aktion war ein großer Erfolg, den wir gerne mit dem CO2 Marathon ausbauen wollen«, sagt Michael Volkmer.

Wer am CO2 Marathon teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail oder Facebook registrieren. Online lässt sich dann verfolgen, wie viel Kilogramm CO2 eingespart wurden – bis am 22. April die Bilanz gezogen wird.

Bild CO2 Marathon



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren