Spielend lernen: Lustige App für Kinder ab 2 Jahren

Das vielfach ausgezeichnete Kinderbuch »Eins zwei drei Tier« von Illustratorin Nadia Budde gibt es jetzt auch als App.



bi_170227_kinder-app_nadia_budde_wir

Die witzigen Tierfiguren und die Sprachspielereien in Nadia Buddes Buch »Eins zwei drei Tier« erfreuen Kinder (und Erwachsene), seit es 1999 erstmals erschien. Unter anderem erhielt es im Jahr 2000 den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis. Außerdem wurde es in zehn Sprachen übersetzt.

Nun hat Nadia Budde es zusammen mit dem Team von Multiverso als App umgesetzt – was sich bei der Rolle, die Reime, Sprachklang und Rhytmus darin spielen, mehr als anbietet. Eine ganze Reihe von Tieren hat Nadia Budde dafür neu gezeichnet. Als Sprecher kam der Schauspieler Clemens Schick zum Einsatz, unter anderem bekannt für seine Rolle als rechte Hand des Filmbösen aus »Casino Royal«.

bi_170227_kinder-app_nadia_budde_screenschot

Die Berliner App-Entwicklungsfirma Multiverso hat ebenfalls schon diverse Preise gewonnen, unter anderem für das gleichnamige naturwissenschaftliche Lernspiel für Kinder ab 6 Jahren, das sich unter www.multiverso.de kostenlos spielen lässt.

bi_170227_kinder-app_nadia_budde_2

 

bi_170227_kinder-app_nadia_budde_4

 

bi_170227_kinder-app_nadia_budde_5

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren