So sehen preisgekrönte Illustrationen aus …

Für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zeichnete der Berliner Illustrator Florian Bayer Kampagnenmaterial, das bei den diesjährigen World Illustration Awards gewann.



African Governance Architecture

Wie können nationale Regierungen und regionale Kommunen in den Ländern der Afrikanischen Union Menschenrechte und Demokratie schützen?

Das zu visualisieren war die nicht gerade kleine Aufgabe mit dem die GIZ, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, den Berliner Illustrator Florian Bayer beauftragte – und ihm bei der Umsetzung jede Freiheit ließ.

Unter dem Titel African Governance Architecture entwickelte er eine Reihe von Illustrationen, die von der GIZ intern wie extern genutzt werden können, um ihren eigenen Mitarbeiter, aber auch die in afrikanischen Regierungen, Kommunen und Organisationen vor Augen zu führen, mit welchen Mitteln man Menschenrechte und die Demokratie in afrikanischen Regierungen schützen kann.

Das Material, das Florian Bayer in Photoshop CS6 mit selbstentwickelten Pinseln und den Werkzeugen von Kyle T. Webster zeichnete, kann genutzt werden, um die Presse, Politiker und andere Entscheidungsträger zu informieren und auch, um Wahlbeobachter vor Ort zu unterrichten.

Das GIZ versorgte Florian Bayer mit Fotomaterial was bei Schulungen von Wahlbeobachtern entstand, dazu führte er zahlreiche Gespräche mit GIZ-Mitarbeitern und ihren Helfern vor Ort und nach zahlreichen Skizzen kristallisierten sich vier Motive heraus, die er zeichnete und collagierte.

In satten Farben erzählen sie von demokratischen Rechten, von Meinungsfreiheit, von Wahlrecht, einer unabhängigen Justiz, von Bildung und einem frei gewählten Parlament.

Bei den World Illustration Awards wurden von einer 24-köpfigen Jury in acht Kategorien Preise vergeben – jeweils an einen Studenten und einen Professional. Florian Bayer gewann in der Sparte Research & Knowledge Communication // Professional Category Winner.

Alle Gewinner nochmals hier.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren