Zone für Gestaltung gewinnt Wettbewerb des Museum Ravensburg

Zum Jahreswechsel 2011/2012 wird das Kunstmuseum Ravensburg eröffnet. Sein Coporate Design hat es jetzt bereits – entworfen von der Zone für Gestaltung.



Zum Jahreswechsel 2011/2012 wird das Kunstmuseum Ravensburg eröffnet. Sein Coporate Design hat es jetzt bereits – entworfen von der Zone für Gestaltung.

Das »Museumslogo ist wegweisend für kulturelle Zukunft«, begründeten die zehn Jurymitglieder ihre Entscheidung für die Agentur Zone für Gestaltung aus Wangen. Das vierköpfige Team visualisiert in dem Logo das Museumsgebäude, entworfen von dem Stuttgarter Architekturbüro Lederer, Ragarsdóttir und Oei, in reduzierter Form. Dabei bleibt das Signet so schlicht wie einprägsam und garantiert vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Die Zone für Gestaltung ist ein Zusammenschluss freischaffender Designer mit Standorten in Ravensburg, Wangen, Bodnegg, Lindau und Dornbirn. An den Entwürfen für das Ravensburger Kunstmuseum waren Sonja Eiermann, Bernhard Gögler, Anja Jelly und Veronika Wucher beteiligt.

Modell des neuen Kunstmusem Ravensburg

Die Mitglieder des Designbüros Zone für Gestaltung


Schlagworte: , , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren