Ausgezeichnete B-to-B-Fotografie

B-to-B-Fotografie steht immer noch in der Kritik, zu nüchtern zu sein und nicht über reine Produktabbildungen hinaus zu gehen. Dass es in dieser Disziplin aber durchaus mutige und emotionale Arbeiten gibt, will der Kommunikationsverband mit dem neu geschaffenen Golden Eye Award beweisen. Wir zeigen die Gewinner.



Die erste Ausgabe des Golden Eye BtoB Photo Award richtete sich an hauptberufliche Fotografen und Fotodesigner, die seit mehr als zwei Jahren in ihrem Job tätig sind. Assistenten und Fotografen mit weniger Beruferfahrung konnten ihre Arbeiten in der Kategorie Nachwuchs einsenden. Der Hauptwettbewerb gliedert sich in die Sparten Architektur, Dienstleistung/Service, People/Work, Produkt sowie Technik/Technologie/Forschung und Entwicklung. Teilnehmer können beliebig viele Einzelfotos einsenden; Serien waren nicht zugelassen (Mehr zur Ausschreibung).

Aus insgesamt 517 Einreichungen wählte eine 16-köpfige Jury zwölf Gewinnermotive aus, die im kommenden Jahr als Kalender zusammen gestellt werden sollen. Das Preisgeld von jeweils 1000 Euro dürfte besonders die Nachwuchsfotografen freuen – diese präsentierten sich im Vergleich übrigens besonders stark. In ihrer Kategorie gab es zwei Gewinner. Alle Siegerbilder finden Sie in unserer Bildergalerie, einen Überblick über alle eingereichten Arbeiten gibt es hier.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren