Vertraut und anders – Schriftfamilie Approach

Nützlich, zeitgemäß und frisch präsentiert sich die neue Type von Eduardo Manso.



Nach einigen serifenbetonten Typen, erkundete Eduardo Manso, Gründer der Foundry Emtype in Barcelona, Ende letzen Jahres mit der Steradian das geometrische Genre. Auch seine neuste Schrift, Approach, gehört zu den Serifenlosen. Die Familie mit 16 Schnitten – acht Stärken von Light bis Ultra Black plus die jeweiligen Italics – ist eine moderne Annäherung an frühe Groteskschriften.

Eine zweckmäßige, kontrastarme Schrift, fast ein bisschen mechanisch, aber auch mit viel Charakter. Der zeigt sich zum Beispiel in einer Art »Ellbogenrohr« in Buchstaben wie etwa a, f, j, t, R, Q oder auch der 1. Momentan gibt es die ganze Familie zum 50 Prozent reduzierten Einführungspreis, für rund 150 statt etwa 300 Euro. Kaufen kann man sie direkt bei der Emtype Foundry.


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren