Fonts

Die 60 besten Freefonts

Ob mit oder ohne Serifen, Handschrift oder Tattoo Fonts: Hier ist für jeden etwas dabei. mehr

Schreiben wie Martin Luther

Harald Geisler, Typograf aus Frankfurt am Main, digitalisiert die Handschrift von Martin Luther. mehr

Großer Relaunch von Diet Coke

Selbstbewusster, geschlechterneutral – und mit hauseigenem Font: Diet Coke erfindet sich neu. mehr

Neville Brody gestaltet Hausschrift für Coca Cola

Nokia, IBM und viele andere große Unternehmen haben längst eine. Jetzt gönnt sich auch Coca Cola einen Corporate Font. mehr

Anzeige

Neue Serifenschrift Edit Pro

Edit Serif Pro ist der Beginn einer weiteren umfangreichen Superfamilie von der Atlas Font Foundry. mehr

Noch gefangen in 2017?

Es hat schon Tradition, dass die Zürcher Typedesignerin Christine Gertsch zu Neujahr eine besondere Grußkarte verschickt. mehr

Wow! TwoPoints.Net zeichnet Basketball Schrift

Was für ein Auftrag! Für das Basketball-NBA-Magazin des großen US-Sportsenders ESPN hat das Hamburger Designstudio TwoPoints.Net einen Font gestaltet – und die Amerikaner waren begeistert. mehr

Schriftrevivals und rechtliche Hürden

Inwieweit können rechtliche Hürden eine Veröffentlichung von Meilensteinen der Schriftgestaltung – in diesem Fall die Romanée von Jan van Krimpen – verhindern? Das fragt Kai Büschl, Mitgründer der Foundry Lazydogs, in einem Gastbeitrag. Ihn interessiert die Meinung der Kreativen, also bitte kommentieren! mehr

Anzeige

Abyme: Tolle neue Plattform für Typografen und Kunstfans

Was eine großartige Kombination! Der Grafikdesigner John Morgan und Typograf Adrien Vasquez haben Abyme gelauncht – eine Plattform, die Typo und Kunst verbindet. mehr

Mit einem Weihnachtsfont gegen Trump anschreiben

Die Londoner Kreativagentur Jolly Rebellion hat gemeinsam mit der F37 Foundry eine ganz spezielle Schrift für die Weihnachtszeit herausgebracht. mehr

Margem – eine Schrift für alle Fälle

Typedesigner Fabio Haag bringt seine dritte Schrift heraus. Ästhetisch überzeugend eignet sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Und das Beste: Vier Fonts gibt es kostenlos. mehr

Global Font für Tencent

Monotype entwickelt für den chinesischen Anbieter internetbasierter Dienstleistungen eine globale Schriftfamilie. mehr

Anzeige

Gute Typo für Screens

Webfonts bereichern das Design digitaler Anwendungen. Doch wer sie einsetzen will, sollte zumindest über technisches Basiswissen verfügen. In einem neuen Buch erklärt der Developer und Typo-Experte Bram Stein die Grundlagen des Renderings, also der Darstellung von Schriften auf dem Bildschirm. mehr

Wie eine Identity es ordentlich hoch hergehen lässt

Rabble heißt ein luxuriöses Restaurant mit Bar und Zimmern in Edinburgh. Und weil das übersetzt so etwas wie »lärmende Menge« heißt, hat die Touch Agency ein ebensolches Erscheinungsbild gestaltet. mehr

Rich Roat ist tot

Der Mitgründer der berühmten US-amerikanischen Foundry House Industries starb mit nur 52 Jahren. mehr

Typografisches Weihnachtsgeschenk

Eine gute Flasche Wein geht immer als Geschenk. Noch viel mehr mit den weihnachtlichen Typo-Etiketten von Typewine.

mehr

Anzeige

Schriftkatalog von Benoît Bodhuin

Inspiration für Buchstabenfans bietet der 12-seitige Schriftkatalog des französischen Designers Benoît Bodhuin. mehr

IBM Plex ersetzt Helvetica 

Jahrzehntelang nutzte der Konzern IBM die Helvetica Neue, jetzt gönnte sich das Unternehmen eine eigene Hausschrift, die als OpenSource jedermann zur Verfügung steht. mehr