PAGE online

TypeTogether-Fonts for free

Mit dem Service Premier bietet die Foundry TypeTogether Designprofessionals Testlizenzen für alle Schriften an.

TypeTogetherPremierText

Der neue Service Premier der von Veronika Burian und José Scaglione gegründeten Foundry TypeTogether bietet Gestaltern die Möglichkeit, für Pitches oder Projekte komplette Schriften auszuprobieren. Premier ist kostenlos, allerdings nur für Profis – egal ob Designer, Webentwickler, Verleger oder Agentur. Nach der Anmeldung prüft TypeTogether die Daten und erteilt gegebenenfalls die Mitgliedschaft. Premier bietet vier Vorteile:

1. Jede der rund 70 hochwertigen TypeTogether-Schriften lässt sich herunterladen. Die Fonts unterstützen neun verschiedene Schriftsysteme.

2. Die Testlizenz gilt für 30 Tage. Anders als bei gewöhnlichen Trialfonts gibt es bei Premier keine fehlenden Buchstaben. Webfonts sind überall dabei. Sind die 30 Tage abgelaufen, das Projekt aber noch nicht beendet, kann man einfach eine neue Lizenz bekommen.

3. Neben den Fonts bietet TypeTogether auch typografische Beratung, sei es bei der Auswahl oder auch Individualisierung einzelner Fonts, dem Mischen von Schriften oder wenn es einfach darum geht, ein geschultes Auge auf eine Gestaltung zu werfen.

4. Premier Mitglieder sind immer die ersten. Sie bekommen schon während des Entwicklungsprozesses Zugang zu Schriften und können so etwa für Kundenpräsentationen Fonts wählen, die noch kein anderer hat.

TypeTogetherPremierMobile TypeTogetherPremierOpener

 

Produkt: eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
Small-Screen-Typografie: Lesbarkeit, Schriftgrößen, Brand- & Corporate Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren