Typemates erweitert und überarbeitet die Cera Familie

Die geometrische Schriftfamilie Cera hat zwei neue Mitglieder: Cera Condensed und Cera Compact.



Das runde O und die geometrischen Formen der Cera transportieren Klarheit in moderne Branding-Projekte. Aber in engen Textspalten und Leseumgebungen kann die Schrift etwas zu weit wirken. Deshalb entwickelte Typedesigner Jakob Runge die neuen schmal laufenden Schnitte für die kurzen Textspalten auf Mobilgeräten und Benutzeroberflächen und bringt die Klarheit und Geometrie der Cera Pro so in neue Anwendungsumgebungen. Platzsparend, aber nicht zu offensichtlich eng, ist die Cera Compact auf Effizienz im Fließtext ausgelegt: Innerhalb gewohnter Proportionen lässt sie sich für Texte und Überschriften nutzen und benötigt weniger Platz, ohne dabei den Text weniger lesbar zu machen.

Offensichtlich eng dagegen läuft die Cera Condensed, sie ist ein Drittel platzsparender als die herkömmliche Cera Pro und eignet sich etwa für kompakte Beipackzettel oder platzsparende Überschriften. Neben der neu gewonnenen Flexibilität in der Cera Collection eröffnet sich ab jetzt auch die Möglichkeit, im Variable Font Format eine minimal schmalere Cera oder eine etwas breitere Cera Condensed ganz flexibel auf der Achse der Schriftweite auszuwählen.

Jedes gutes digitale Produkt sollte von Zeit zu Zeit ein Update bekommen. Darum haben die TypeMates die bisher existierenden Familienmitglieder der Cera Pro, inklusive der Round und Stencil Varianten, überarbeitet. Die größte Veränderung: Das Design der kyrillischen Zeichen hat sich mit der Unterstützung von Ilya Ruderman und Yury Ostromentsky vom russischen Schriftanbieter type.today deutlich verbessert. Auch der griechische Sprachausbau wurde dank Irene Vlachou optimiert, sowie die Lateinischen Akzente und das Kerning im Allgemeinen. Zu guter Letzt half das Team von Alphabet Type, das TrueType Hinting und damit die Bildschirmdarstellung zu perfektionieren.

Eine Familie kostet normalerweise knapp 300 Euro. Noch bis zum 30. Juni gibt es alle drei Weiten zu diesem Preis. Erhältlich ist Cera Pro direkt bei Typemates oder auch bei MyFonts, Fontspring oder YouWorkForThem.


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren