Spiel mit Pfeilen und Breiten: Großartige Schrift Next für ESPN

Das Studio TwoPoints.Net hat für das amerikanische Sportmagazin ESPN erneut eine Schrift gezeichnet. Und was für eine!



Zwei Millionen Auflage hat das US-amerikanische Sportmagazin ESPN. Beeindruckend!

Und erneut hat TwoPoints.Net, Kreativstudio aus Barcelona/Hamburg, für das Unternehmen gearbeitet.

Auf eine Basketball-Schrift und den Font Gold Rush für eine Sonderausgabe zur Winterolympiade in Pyeong Chang, folgte jetzt der Next Font.

Er bestimmt die ESPN-Ausgabe Next, in der vielversprechende Talente vorgestellt werden, die durch ihr Können und ihre Eigenwilligkeit eine große Zukunft vor sich haben.

Und in diese Zukunft zeigt auch die Next Schrift selbst.

Typografie in Bewegung

Angelehnt an den Aufbau des ESPN Wortlogo, durch das sich eine horizontale Leiste zieht, weisen Pfeile in die Zukunft und ist alles in Bewegung. In Hochgeschwindigkeit sozusagen und dabei so nach vorne strebend, schnell, raffiniert und dynamisch wie die Talente selbst.

Dieser mitreißende Drive entsteht auch durch die verschiedenen Schriftbreiten der beiden Fonts, die TwoPoints.Net für Next kombiniert. Eine davon ist exakt doppelt so breit wie die andere.

Next ist Schrift und Bild zugleich – und ein Erlebnis.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren