Protipo: Eine Schrift für Daten

Die neue Type von TypeTogether ist fürs Informationsdesign prädestiniert.



 

Schon vor einigen Jahren begannen Veronika Burian und José Scaglione, die Gründer der Foundry TypeTogether, an einer Schrift zu arbeiten, die sich für alle Belange des Informationsdesigns eignen sollte. Den Prototyp gaben sie an verschiedene Gestalter aus diesem Bereich, die allesamt tolle Arbeiten damit realisierten. Jetzt ist die serifenlose Protipo fertig und für jedermann zu haben. Es ist eine Großfamilie: Mit vier Breiten (Compact, Narrow, Regular und Wide) und neun Stärken von Hairline bis Black ist sie für alle Anforderungen gerüstet – von Apps über Infografiken, User Interfaces und Leitsystemen bis zu Plakaten. Dazu gibt es noch zwei Icon Fonts von Luciana Sottini. Protipo ist bereits für das kommende Variable Font Format angelegt, die ganze Familie mit 52 Fonts kostet gut 600 Euro, kaufen kann man sie direkt bei TypeTogether.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren