Pensum Display für große Texte

Typemates, die Foundry von Nils Thomsen und Jakob Runge, bringt mit Pensum Display jetzt ein weiteres Mitglied der Pensum Familie heraus.



Als ehrliches und direktes Monster, das verlässlich Wort für Wort, Zeile für Zeile und Absatz für Absatz setzt, bezeichnen die beiden Typedesigner die Schrift Pensum Pro von Nils Thomsen. Jetzt folgt Pensum Display für alles, was groß ist. Mit dreieckigen Serifen und viel Kontrast bringt Pensum Display Dynamik in Headlines und kurze Texte. Erhältlich ist die Type in neun Stärken von Thin bis Black plus Kursive. Bis zum 12. November noch zum halben Preis von rund 180 Euro. Kaufen kann man sie über Myfonts, Fontspring und YouWorkForThem oder auch direkt bei Typemates.

Wer sich genauer über die Unterschiede zwischen Pensum Display und Pensum Pro informieren möchte, findet hier einen Artikel dazu.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

     
     

    Das könnte Sie auch interessieren