Elegante Coryn Didot

Die neuste Schrift der Foundry House Industries ist mit ihrer leicht eckigen Silhouette eine moderne Interpretation klassischer Didot-Schriften.



Coryn Didot basiert auf einem Foto-Lettering-Alphabet von C. E. »Les« Coryn. Das Original erschien 1965 unter dem Namen Galax Didot. Ein überarbeiteter Entwurf, der in den frühen 70er Jahren als Galaxy Didot eingeführt wurde, diente als Grundlage für die Version von House Industries, die Tânia Raposo 2013 digitalisierte.

Coryn Didot gibt es in einem Schnitt, sie kostet 75 Dollar und ist über House Industries zu beziehen.


Schlagworte: , ,




Eine Antwort zu “Elegante Coryn Didot”

  1. Keith Harris sagt:

    Thankyou for Coryn Didot. Einer schöner Schrift!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren