Berlinlingo – Die Typo Berlins

Die Agentur Shanghai Berlin hat das digitale Projekt »Berlinlingo« kreiert – ein Spiel mit dem Schilder- und Typochaos Berlins.



Bild Berlinlingo

Berlin ist übersät von Worten, Namen, Logos und Buchstaben auf unzähligen Schildern. Sehenswerte Schriften, ungewöhnliche Wortneuschöpfungen, Typo-Fauxpas’, Experimente, Relikte aus vergangenen Zeiten – es ist alles dabei. »Ideal, um daraus ein neues digitales Projekt zu machen«, dachten sich die Kreativen der Agentur Shanghai Berlin.

Ihr Projekt »Berlinlingo« ist ein Spiel mit den tausend Namen und Worten Berlins. Auf der Webseite lassen sie sich wie in einem Spielautomat neu zusammenstellen um neue Wortkombinationen zu bilden. Manche – oder viele – sind völlig sinnfrei, aber gerade darin liegt der Spaß. Und immer wieder entdeckt man zwischendurch bekannte Logos oder Schilder aus Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Mitte oder anderen Ecken der Stadt. Unten haben wir eine kleine Zufallsauswahl unserer Fundstücke zusammengestellt.

Das Team von Shanghai Berlin, bestehend aus Dörthe Gössler (Art Direction Interactive/Fotografie), Stefan Karl (Konzept), Michael Spilker (Copy/Editing), und Vitali Schichau (Design/Programmierung), hat die Seite plattformübergreifend in Html und Javascript konzipiert, sodass sie sowohl auf dem Desktop als auch mobil zu nutzen ist.

© Shanghai Berlin


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren