Arabic Graffiti

Wie warme Semmeln gehen Bücher über Street Art weg – darum werfen Verlage gern einfach Bände mit vielen bunten Bildern auf den Markt.



Wie warme Semmeln gehen Bücher über Street Art weg – darum werfen Verlage gern einfach Bände mit vielen bunten Bildern auf den Markt.

Anders diese Publikation, in der Typograf Pascal Zoghbi aus Beirut und der Berliner Künstler und Verleger Stone aka Don Karl einen tiefschürfen­den Ein- und Überblick bieten. Angefangen bei der Kalligrafie, die wegen des islamischen Bilderverbots in der arabischen Kultur eine wichtige Rolle spielt und wirklich überall zu finden ist – von der Lastwagenbemalung bis hin zur Moschee. Hochburg der modernen Graffiti ist Palästina, wo einerseits politische und religiöse Gruppen Kalligrafieschulungen anbieten, sich an­dererseits aber auch internationale Artists tummeln. Außerdem stellt der Band vor allem in Frankreich geborene Künstler vor, die mit ihren Graffiti der arabischen Kultur in aller Welt eine zeitgemäße Stimme verleihen.

Herausgeber: Pascal Zoghbi und Stone aka Don Karl

Verlag: From Here to Fame, Berlin 2011

Umfang: 200 Seiten

Verkaufsrreis: 24,95 Euro.

ISBN: 978-3-937946-26-9


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren