PAGE online

Alles über Fussball Typografie

W

as Sie schon immer über Fußball-Typografie wissen wollten … Rick Banks zeigt es in einem großartigen Buch.

Kein Fußball-Spieler ohne Nummer auf dem Rücken. Manche legendär wie die 10 von Maradona und Pelé, die 7 von Beckham, die 6 von Franco Baresi und viele viele mehr. Dass jedoch nicht nur die Nummer interessant ist, sondern vor allem auch deren Typografie, zeigt Rick Banks von dem preisgekrönten Londoner Studio Face37 in dem Buch Football Type, das nicht nur großartig informativ ist, sondern auch noch für einem guten Zweck.

Wissen Sie wie Antoni Gaudi 2012 daran beteiligt war, die Rückennummern des FC Barcelona zu gestalten? Welche Sehenswürdigkeit Real Madrid 2005 zu ihrer Nummern-Typo inspiriert hat? Oder warum ein nackter Gerrie Mühren Legende Johann Cryff dazu gezwungen hat, die ebenfalls legendäre Nummer 14 zu tragen?

Alles das beantwortet Font-Fanatiker Rick Banks und führt dabei mit unglaublichem Bildmaterial tief in die Welt der Fußball-Typografie ein, erzählt die wunderbarsten Geschichten und gräbt einige Kuriositäten aus.

Das Buch Football Type ist auf 1.000 Exemplare limitiert, wobei jedes Cover von Hand mit einer Nummer der offiziellen Premier League Beschriftung versehen wird. Auf der Website können die Käufer Nummer und Farbe wählen.

Das Buch ist auf der Website Football Type erhältlich – und es ist enorm wieviel Nummern, heißt Exemplare, bereits vergeben sind.

 

100% des Erlöses gehen an die Football Foundation, Großbritanniens größte Wohltätigkeitsorganisation in Sachen Sport.

TY_131002_Football_Type_634
Bild: Face37
1/14
TY_131002_Football_Type_617
Bild: Face37
2/14
TY_131002_Football_Type_F37-Football-Type235308
Bild: Face37
3/14
TY_131002_Football_Type_F37-Football-Type235266
Bild: Face37
4/14
TY_131002_Football_Type_618
Bild: Face37
5/14
TY_131002_Football_Type_621
Bild: Face37
6/14
TY_131002_Football_Type_622
Bild: Face37
7/14
TY_131002_Football_Type_623
Bild: Face37
8/14
TY_131002_Football_Type_624
Bild: Face37
9/14
TY_131002_Football_Type_630
Bild: Face37
10/14
TY_131002_Football_Type_Cruyff
Bild: Face37
11/14
Bild: Face37
12/14
TY_131002_Football_Type_F37-Football-Type235289
Bild: Face37
13/14
TY_131002_Football_Type_Man-City
Bild: Face37
14/14
Produkt: PAGE 02.2021 Digital
PAGE 02.2021 Digital
Next Gen Design ++ SPECIAL Indie Mags ++ Designmanagement: Theorie und Praxis ++ AR-Ausstellung fürs Reeperbahn Festival ++ Making-of: Kuli-Script-Font LiebeHeide ++ Ratgeber: Blauer Engel für Printprojekte ++ 10 JavaScript-Tools für Typografie ++ New Type Foundries

Kommentare zu diesem Artikel

  1. @Ralf Das ist wohl diese suchmaschinenoptimierte Schreibe- für den wichtigsten Part, der Leserschaft, immer sehr undankbar.

  2. »Was Sie schon immer über Fussball Typografie wissen« sollten:
    Dass sich Fußball-Typografie mit Eszett und ohne Deppenleerzeichen schreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren