Smoof: Bilder von iPhone zu iPhone wischen

Kein Zaubertrick: Die Smoof App überträgt Fotos von iPhone zu iPhone mit einer einfachen Handbewegung des Users.



 

Kein Zaubertrick: Die Smoof App überträgt Fotos von iPhone zu iPhone mit einer einfachen Handbewegung des Users.

 

Mit der Smoof App von Entwickler Dominic Chen aus Tokio lassen sich Bilder auf mehreren iPhones teilen, ohne dass dafür eine direkte Verbindung nötig ist: Einfach mit der Hand über die nebeninander aufgereiten iPhones streichen und die Bilder werden verteilt. Die Smoof Applikation arbeitet innovativ mit dem im iPhone integrierten Nahsensor, den bislang niemand für eine App genutzt hat. Die Anwendung sendet dann die GPS-Daten jedes Phones zu einem Server, so dass nah beieinander liegende Smartphones gruppiert werden können.

 

Smoof tut dies mittels des einfachen Internet Protokolls TCP/IP, über ein WLAN oder eine 3G-Netz – sie nutzt aber weder Bluetooth, noch SMS als Verbindung. Theoretisch können unendlich viele iPhones nebeneinander positioniert werden, um Bilder weiter zu geben, solange sie alle die App installiert und angeklickt haben.

 

Nicht zu vergessen ist dabei: Jeder Empfänger kann die Bilder selbstverständlich danach auf seinem Smartphone speichern.

 

 


Sprachen:

Englisch, Französisch, Chinesisch, Japanisch

Voraussetzungen:

Kompatibel mit iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4

Erfordert iOS 4.0 oder neuer.


 

Smoof  

Kategorie: Foto & Video

Entwickler: Dividual Inc.

© Dividual Inc.

5,2 MB

Kostenlos


FontShuffle


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren