Schöneres Javascript mit Lucid

 
Ein grafischer Ansatz und knotenbasierte Logik zeichnen das neue Javascript-Werkzeug von The Escapers aus.



The Escapers Lucid

 
Ein grafischer Ansatz und knotenbasierte Logik zeichnen das neue Javascript-Werkzeug von The Escapers aus.

Die britischen Brüder Garry und Moray Taylor haben sich unter dem Namen »The Escapers« in der Webentwicklerszene bereits mit dem HTML5-Editor Flux einen Namen gemacht. Nun haben sie mit Lucid ein neues Javascript-Werkzeug vorgelegt, das grafisch veranlagte Menschen eher ansprechen dürfte als die sonst üblichen Texteditoren.

Mit einfachen Blöcken lässt sich für jede Website eine Javascript-Logik zusammenklicken. Simple Animationen sind möglich, aber auch komplexe Ajax-Benutzeroberflächen. Aus den Menüs mit den vorgefertigten Befehlen zieht der Entwickler die  gewünschten auf die linke Seite der geteilten Arbeitsoberfläche, verknüpft sie mit Elementen der Website auf der rechten Seite der Arbeitsoberfläche und verbindet sie am Ende zu einer Logik. Ganz ohne Verständnis von Javascript geht das Arbeiten zwar nicht, doch ist das Vorgehen deutlich intuitiver als beim harten Codieren im Text.

Lucid gibt es ab sofort für knapp 35 Pfund Sterling zum Download.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren