Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr
Sponsored Content

Design for the modern Web: Workshops und kostenloses Event

Das Web wird zur erstklassigen Designoberfläche. Jetzt sind Experten für Typografie, Layout und Gestaltung gefragt. Eine Tour durch Deutschland zeigt in kostenlosen Vorträgen und Workshops, wie klassische Gestalter ihre Ideen im Web umsetzen können.

mehr

HTML5 nun auch offiziell Standard

Das World Wide Web Consortium hat den Standardisierungsprozess von HTML5 für abgeschlossen erklärt.

mehr

Hybrid Battle

In PAGE 12.14 berichtet Roland Sigmond, CEO und Co-Creative Director von Helden Hybrid Games, von der Entstehung des von »marbleverse«. Hier finden Sie die ausführliche Code-Snippets zum Artikel.

mehr

Mobile App mit Axure RP 7.0

Die Prototyping-Software Axure RP eignet sich für alle Projektphasen vom ersten Low- bis zum High-Fidelity-Wireframe. R Rolf Schulte Strathausführt Schritt für Schritt zum interaktiven Prototyp einer kleinen Event-App für den Hamburger World Usability Day.

mehr

Anzeige

45 Jahre Internet: Happy Birthday

An der University of California in Los Angeles wurde heute vor 45 Jahren die erste Nachricht über zwei entfernte Rechner verschickt – das Internet war geboren.

mehr

Home is where your cloud is

Cloud-Dienste erleichtern die Arbeit in verteilten Teams, weil man von überall auf zentrale Dokumente zugreifen kann. Wir zeigen verschiedene Cloud-Services.

mehr

Matchstick: SmartTV-Stick mit Firefox OS

Kickstarter Projekt will Googles Chromecast übertrumpfen

mehr

Post-its werden digital mit der Post-it-Plus-App

Der Hersteller der allgegenwertigen Haftnotizen hat eine App zum Digitalisieren seiner bunten Post-its veröffentlicht.

mehr

Anzeige

Google erneuert sein Betriebssystem: Android Lollipop kommt

Zahlreiche neue Funktionen, ein überarbeitetes Menü, eine neue Laufzeitumgebung und 5.000 neue APIs bringt das Android Update. Auffälligste Neuerung ist allerdings Googles neues »Material Design»

mehr

Barrierefreiheit als Inspirationsquelle fürs User-Experience-Design

Das oft als lästig empfundene Feature entpuppt sich immer mehr als massenkompatible Innovationsquelle. Denn neben visueller Mensch-Maschine-Interaktion sind auch Sprache, Audio und Berührung wichtig fürs User-Experience-Design.

mehr

Apple Präsentation: Die neuen iPads sind da

Foto: © Apple

Apple zeigte auf seiner als Oktober Event angekündigten Präsentation das neue iPad Air 2 und das iPad Mini 3 sowie einen neuen iMac. Die neuen iPad-Modelle sollen Ende kommender Woche in den Handel kommen.

mehr

Die 10 besten 3D-Scanner

3D-Scannen kann eine günstige und zeitsparende Alternative zum 3D-Modelling sein. Ob man ein High-end-Gerät braucht oder eine Gratis-App genügt, entscheiden Faktoren wie Objektgröße, Detailtreue und Anwendungszweck. Wir haben die 10 besten Geräte und Anwendungen zusammengetragen.

mehr

Anzeige

Stop-Motion-Clips aus zerlegten iPads

Achtung, Nerd Alarm: Für die Kampagne zur »FERCHAU Job«-App des Gummersbacher Dienstleis­ters Ferchau Engineering zerpflückt die Augsburger Digitalagentur LAB BINÆR nagelneue Smartphones und Tablets  – und dreht mit den Innereien Stop-Motion-Clips.

mehr

Tinyscreen: Mini-Display für den Arduino-Baukasten

Das Startup Tinycircuits sammelt auf Kickstarter für ein preiswertes Minidisplay.

mehr

4 Tools für den optimalen Designer-Developer-Workflow

Im Team zu arbeiten, ist wie gemeinsam in einem Boot zu sitzen - das gilt auch für Designer und Developer. Damit beide in die gleiche Richtung rudern, helfen Tools, die den internen Workflow unterstützen, Werkzeuge aus dem Projektmanagement oder Servi­ces, mit denen man Ent­wür­fe teilt, kommentiert und abstimmt.

mehr

Adobe MAX: Umfassende Updates für Creative Cloud und Mobile Apps

Auf der Adobe Max hat Adobe gestern Abend umfangreiche Aktualisierungen vorgestellt. Dazu zählen Updates aller 13 Creative Cloud-Programme, der App-Familie sowie wie das neue »Creative Profile».

mehr

Anzeige

Corporate Design aus dem Generator

Für das Corporate Design der push.conference setzen die Veranstalter regelmäßig auf generatives Design. Mozillas Lead Designer Philipp Sackl entwickelte dieses Jahr einen Generator, der Text in Polygone verwandelt.

mehr

Von 8 auf 10: Neues Windows vorgestellt

Nur wenige Neuerungen: Die Windows 10-Vorabversion steht ab sofort zum Download bereit

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!