PAGE online

Neue Powerbank für MacBooks

Mobiles Arbeiten ist wichtiger denn je. Für die Stromversorgung unterwegs, könnte sich diese neue Powerbank eignen. Wir verraten, was die Maxbank von LMP kann.

Neue Powerbank für MacBooks

Für die mobile Stromversorgung eines Apple MacBooks Air oder Pro ist die MaxBank von LMP gedacht. Sie fasst 99 Wattstunden Energie (exakt innerhalb der Sicherheitsanforderungen der meisten Airlines) und kann über USB-C maximal 100 Watt bereitstellen – ausreichend, um auch ein MacBook Pro während des Betriebs zu laden.

Über zwei USB-A-Schnittstellen stellt sie zudem Strom für iPhones oder iPads (maximal 18 Watt) zur Verfügung. Es können zwei Geräte parallel geladen werden. Zum Laden der Powerbank selbst legt der Schweizer Hersteller Kabel bei. Als Ladegerät soll man das Netzteil des MacBooks verwenden. Ein einfaches USB-A-Netzteil lässt sich zwar ebenfalls nutzen, doch dürfte die Ladezeit damit recht lang ausfallen. Die LMP MaxBank ist für knapp 90 Euro erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren