Map of the Internet App

Map oft the Internet ist eine mobile Applikation, die das Internet mit seinen Verbindungen und Netzwerken visualisiert.



0
0
1
142
895
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
7
2
1035
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

 

 

Map oft the Internet ist eine mobile Applikation, die das Internet mit seinen Verbindungen und Netzwerken visualisiert.

 

So schön wie in den Visualisierungen von Hollywoodfilmen: Entwickelt von dem Hostingdienst Peer 1, Steamlock Software und Jeff Johnston stellt die Map of the Internet Applikation in den Versionen für iPad, iPhone und Android-Smartphones das Internet physikalisch als dreidimensionale Weltkugel dar. Visualisiert als verschiedenfarbige Punkte sind die Internet Service Provider (ISPs), die Internet-Knotenpunkte (exchange points), Organisationen oder Universitäten. Wahlweise kann sich der User die Verbindungen als Globus dargestellt ansehen, oder als Netzwerk. Er kann seinen eigenen Ort darstellen lassen, sowie auf einer Zeitlinie die Entwicklung des Internets der letzten Jahre verfolgen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren