iPhone für alle

Während normale Kunden höchstens zwei iPhones auf einmal erwerben dürfen, können sich die Mitarbeiter bei Apple jetzt über ihr eigenes iPhone freuen. Bei der gestrigen Mitarbeiterversammlung versprach Steve Jobs allen



festangestellen Vollzeitmitarbeitern ein iPhone 8 GB. Knapp 18.000 Geräte reserviert der Chef für seine Crew. Zusätzlich sollen alle Teilzeitmitarbeiter, die seit länger als einem Jahr für Apple tätig sein, ebenfalls in den Genuß des ‘kostenlosen’ iPhone kommen. Möchten sie es nutzen, müssen sie einen Vertrag mit AT&T eingehen.
Bei seiner Ansprache in der Town Hall betonte Steve Jobs die Bedeutung des iPhone für Apple. Neben Macs und dem Gespann aus iPod und iTunes soll das Mobiltelefon zum dritten Standbein von Apple werden.
Eine weitere Ankündigung fiel auch noch: in künftigen iPods wird Apple ein ‘OS X’ als Betriebssystem verwenden.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren