GrooveMaker

GrooveMaker



 

   

Kategorie: Musik

Entwickler: IK Multimedia US, LLC

© 1998-2010 IK Multimedia

11,2 MB (iPhone) und 12,2 MB (iPad)

gratis (iPhone . Version 1.0.4)


FontShuffle


gratis
  (iPad . Version 1.0.2)


FontShuffle


Da lacht das DJ-Herz: Kaum eine Looping-App ist so breit aufgestellt wie diese. Allein für das iPad gibt es eine stolze Zahl von 12 Editionen. Doch ist sie auch Dancefloor-tauglich?

Will man den GrooveMaker kennenlernen, startet man mit der kostenlosen Version (die wir hier auch empfehlen). Diese bietet zwar nur etwas Rohmaterial zum Üben, zeigt aber, was man mit der App so alles machen kann: Die Stärke dieser App liegt in den schier unzähligen Kombinationsmöglichkeiten die Loops zu kombinieren, was aber erst bei den kostenpflichtigen Versionen Sinn macht. Dafür bietet die Editionen aber auch diverse Musikstile, wie House, Hip Hop, Electro, Reggae, Rock etc.

Die Handhabung vom GrooveMaker ist denkbar einfach. Man wählt die Sounds, mixt sie mit anderen, blendet sie ein und aus und schafft so den gewünschten Sound. Das klingt gut und kann sich durchaus hören lassen. Dennoch wird man das Gefühl nicht los, dass hier etwas wenig Power unter der Haube steckt. Man hat 8 Spuren, kann die Sounds nicht manipulieren und bewegt sich eigentlich ständig innerhalb der nicht allzu langen Abspieldauer des vorgegebenen Sounds. Für den Dancefloor wäre etwas mehr Flexibilität nicht schlecht, aber eine langweilige Party bekommt man damit bestimmt wieder in Schwung… wenn man nicht zu sehr auf die Soundqualität achtet. Will man den satten Sound, den man gewohnt ist, so sollte man sich einen guten Kopfhörer schnappen oder das iPhone/iPad an entsprechende Boxen anschließen. Dann jedoch kann man die gar nicht so schlechte App in vollen Zügen genießen.

Die GrooveMaker-Editionen kosten zwischen 2,99 € und 7,99 €.

Einige Features (Free-Version)
– Unmittelbare Kontrolle über 8 Stereo-Loop-Tracks
– Loops im Flug abspielen, mischen und randomisieren
– Loops in Studioqualität frei kombinieren um Millionen von möglichen Grooves zu erstellen
– Grooves einfach per Drag und Drop arrangieren um vollständige Tracks zusammenzustellen
– Tracks speichern, vorschauen und abrufen
– Tracks als hochwertige WAV–Dateien auf Mac/PC hochladen (Wi-Fi erforderlich)
– Interaktive Hilfe-Funktion ermöglicht schnelles Lernen, einfach den Anweisungen folgen

Sound Features:
– Massive Loop-Sammlung an Drums, Bässe, Bass-Drums, Lines, Pads, Percussion und Effekten
– House, Hip-Hop
– 1 Song im Lieferumfang enthalten + 1 Song GRATIS bei Registrierung
– 125 Loops
– 78-125 BPM
– 113 MB an Samples




Sprachen:

Englisch

Voraussetzungen:

Kompatibel mit iPhone, IPod touch und iPad.

Erfordert iOS 3.2 oder neuer.


zurück


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren