Grafikdrucker HP Designjet Z3100PS GP

Als professionelle Drucklösung für den Grafik-FineArt- und-Publishing-Bereich führt HP erweitert HP jetzt die Z-Fotodrucker-Familie um zwei Geräte. Konzipiert sind die zwei Geräte für anspruchsvolle Anwender aus der



Fotografie-, FineArt- und Galerieszene sowie aus dem Reproduktions- und Proofbereich. Die HP Designjet Z3100PS GP-Serie druckt wahlweise DIN-A1 oder mit einer Breite von 112 Zentimetern. Die Besonderheit ist eine so genannte HP DreamColor Technologie. Sie wurde ursprünglich entwickelt, um die Anforderungen von DreamWorks Animation SKG hinsichtlich der Farbgenauigkeit zu erfüllen. Nach ihrem erfolgreichen Einsatz bei dem amerikanischen Animationsstudio führt HP die Technologie nun schrittweise auch bei Digitaldruckmaschinen und bei professionellen Foto- und Grafikdruckern wie den neuen Designjets ein. Mit neuen Farbmanagementfunktionen verspricht der Hersteller eine bisher nicht erreichte Genauigkeit und Planbarkeit der Farben. Die Geräte sind die ersten Tintenstrahldrucker, die mit einem integrierten Spektralphotometer mit X-Rite i1 Colour Technology ausgestattet sind. Mit diesem lassen sich Druckmedien automatisch kalibrieren, exakte Tonwerte wiedergeben und Farbabweichungen auf ein Minimum reduzieren. Die HP Advanced Profiling Lösung zur Farbkalibrierung gehört dazu. Zusätzlich enthält der Z3100PS GP das Adobe PS3/PDF RIP. Mit diesem lassen sich Dateien von Post Script über PDF 1.6 und TIFF bis JPEG direkt ausdrucken.
Die Designjet-Drucker bedrucken sowohl unterschiedliche Rollenwaren als auch Einzelblattmedien bis zu einem Gewicht von 500 g/m² und einer Breite von 111,7 Zentimeter. Die neuen Grafikdrucker der Serie Z3100 sind wie alle Designjets der Z3100-Serie mit 12 HP Vivera Tinten ausgestattet. Dabei sorgt die transparente Gloss Enhancer-Tinte auf Fotopapier für einen gleichmäßigen Glanzeffekt, der weitere Schritte zur Laminierung von Medien überflüssig machen soll.
Die HP Designjet Z3100PS GP-Serie ist ab Ende April 2007 im Fachhandel erhältlich. Das DIN A1-Modell kostet rund 6060 Euro. Das 112 cm-Modell kostet rund 9500 Euro. Die einjährige Herstellergarantie kann über ein HP Care Pack auf drei, vier oder fünf Jahre erweitert werden.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren