Auf dem iPhone: Brillen anprobieren mit AR

 

Netural hat für Silhouette eine iPhone App mit Augmented Reality entwickelt, mit der Brillenträger ihr neue Brille auf dem Screen anprobieren.



 

Netural hat für Silhouette eine iPhone App mit Augmented Reality entwickelt, mit der Brillenträger ihr neue Brille auf dem Screen anprobieren.

 

Für die Silhouette International Schmied AG entwickelte Netural, eine Agentur für digitale Markenführung aus Linz, die iPhone und iPad Applikation iMirror, mit der User in Echtzeit die zarten Brillenmodelle von Silhouette auf dem Screen des mobilen Endgerätes »anprobieren« können. Die Webcam funktioniert dabei als Spiegel, der den Bewegungen folgt: Beim virtuellen Anprobieren kann der Nutzer sich drehen, bewegen, und die Brille so aus verschiedenen Winkeln betrachten. Dabei lassen sich immer wieder neue Modelle aus der Palette von Silhouette wählen.
Über einen Screenshot lässt sich ein Foto der anprobierten Brille machen und über iPhone oder iPad verschicken, um Meinungen von anderen einzuholen.

 

Die App greift für die Umsetzung mit Augmented Reality auf die D’Fusion Software von den französischen AR-Entwicklern von Total Immersion zurück.

 

Die Silhouette iMirror App gibt es kostenlos im App-Store.

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren