PAGE online

AirBoxLab: smartes Objekt für bessere Innenluft

AirBoxLab ist ein smartes Objekt, welches die Luft im Innenraum analysiert und die Daten auf dem Smartphone ausgibt.

 

 

AirBoxLab ist ein smartes Objekt, welches die Luft im Innenraum analysiert und die Daten auf dem Smartphone ausgibt.

 

Diese Woche läuft noch eine Crowdsourcing-Kampage für das Projekt – es ist aber bereits populär genug, um produziert zu werden: AirBoxLab besteht aus einem minimalistisch designten Sensor für Innenräume, der die Gewohnheiten des Bewohners registriert und aus den Statistiken Empfehlungen abgibt. Der Austausch geschieht über die Cloud. Dabei reagiert der Sensor im Gerät auf diverse Schadstoffe (Formaldehyd, Aceton, Benzen, CO2, Kohlenmonoxid, Feinstaub) und registriert Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Die Ergebnisse – und auch die möglichen Schadstoffquellen – werden in einer mobilen Applikation auf dem Smartphone oder Tablet als Diagramme ausgegeben.

 

 

Produkt: PAGE 9.2020
PAGE 9.2020
Zeit für Ideen! 10 Themen, 10 Visionen ++ Behavioural Design ++ Selfmarketingtool Freefonts ++ Design & Wirtschaft nach Corona ++ Außergewöhnliche Agenturen ++ Making-of: Chatbot für lexoffice ++ Nachhaltiges Packaging ++ Tutorial: UX Design mit Figma ++ Ratgeber: Font-Management-Tools

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren