Software

Okay, natürlich scribbeln viele Grafiker noch auf Papier herum. Interaction Designer schnippeln und kleben Papierprototypen. Und Konzeptioner brainstormen auf bunten Post-its. Doch auf die Gesamtarbeitszeit eines Kreativen gerechnet ist das längst Makulatur; bedrucktes, nutzlos gewordenes Papier – reif für den Reißwolf.

mehr

Lightroom 2 lieferbar

Die neue Version vereinfacht den fotografischen Workflow, verspricht Adobe. Zu den Verbesserungen gehören die Unterstützung des Arbeitens an zwei Monitoren, nicht-destruktive Korrekturen bestimmter Bildbereiche sowie eine überarbeitete

mehr

HP Printer Driver 1.1

F

Quark übernimmt XML von In.vision

Quark übernimmt Assets von In.vision Research Corporation. Dabei handelt es sich um ein Softwareunternehmen aus Florida (USA), das unter anderem ein Add-in für XML-Authoring mit Microsoft Word entwickelt hat. Mit der Übernahme werden

mehr

iTunes 7.7

Apple bereitet die Einführung vom neuen iPhone 3G weiter vor. Über die Software Aktualisierung von Mac OS X und als Download kommt die neue Version von iTunes 7.7. Sie ist erforderlich für das neue iPhone 3G und wird auch einen Zugang zum

mehr

Anzeige

Interaktives Cafe für Kreative von Corel

Unter www.essentialscafe.com stellt Corel eine Online-Community für die Corel Painter Essentials-Fangemeinde zur Verfügung. Das "Painter Essentials Café" versteht sich als ein Portal, auf dem Mitglieder Neuigkeiten rund um das Mal- und

mehr

Moodstream by gettyimages

Any mood can take you places.

mehr

Lively by Google

Als Experiment will Google der 3D-Welt Second Life Konkurrenz machen. Das könnte gelingen. Bei Lively erzeugt man sich einen Avatar. In Gestalt dieses Kunstwesens kann man sozial interagieren in Chat-Räumen und anderen Kunstwelten.Noch

mehr

Ein Preis für Quark DPS

Die Kollegen der englischen Macworld zeichnen Quark Dynamic Publishing Solution als beste kreative Designsoftware des Jahres aus. Dies gibt Quark bekannt. Bei der Quark Dynamic Publishing Solution (DPS) handelt es sich um eine bahnbrechende

mehr

Anzeige

Microsoft Expression Studio 2 kommt

Ab 10. Juli 2008 ist mit Microsoft Expression Studio 2 die neue Generation professioneller Werkzeuge für Webdesign und Oberflächendesign erhältlich. Zudem können Webdesigner, Webentwickler und Programmierer von Rich Interactive

mehr

Elephant 7 berichtet in PAGE von der Flashforum Konferenz 2008

Den Bericht von der Flashforum Konferenz 2008 lieferte dieses Jahr das Flash-Team von Elephant Seven aus Hamburg, das zwei volle Tage im Media Park in Köln vor Ort war. In PAGE 08/2008 berichtet die Entwicklerin Carina Bittin auf Seite 69

mehr

RAID-System Sonnet Fusion F2 in 1 TB

Sonnet Technologies stellt eine neue Version des RAID-Systems Fusion F2 vor. Die portable Speicherlösung ist ab sofort in einer Version mit 1TB Gesamtkapazität verfügbar. Die Lösung bietet schnellen und sicheren Datentransfer mit bis

mehr

Benchmarkstudie zu QuarkXPress 8

Eine Studie bescheinigt der Software Quark XPress 8 eine höhere Produktivität im Vergleich zu Vorgänger-Versionen der gleichen Software. Quark selbst veröffentlichte die Ergebnisse einer Benchmarkstudie, die belegen, dass der neu

mehr

Anzeige

Adobe gibt Termine der MAX 2008 bekannt

Veranstaltungen sind heuer in San Francisco, Mailand und Tokio geplant. Adobe Systems gibt die Termine und Orte seiner MAX-Veranstaltungen 2008/2009 bekannt. Adobe MAX ist ein Branchenforum für Designer, Entwickler und Entscheider. Der Fokus der

mehr

Image Fulgurator

  "The Image Fulgurator is a device for physically manipulating photographs. It intervenes when a photo is being taken, without the photographer being able to detect anything. The manipulation is only visible on the photo afterwards.In principle,

mehr

iPhone SDK Beta 8 Released

Für Entwickler gibt es das iPhone SDK Beta 8 (9m2199), das den finalen Status der iPhone 2.0 Software zu unterstützen scheint. Übliche 1,25 Gigabyte sind zu laden. Als Novum lassen sich nun von Entwicklern Anwendungen in den iTunes App

mehr

Updates für die Pro-Apps von Apple

Über das Pro Applications Update 2008-02 kommen von Apple die Anwendungen Final Cut Pro 6.0.4 und Compressor 3.0.3 in aktualisierten Versionen. Anwender von Final Cut Studio, Final Cut Server und Logic Studio sollten unter Mac OS X 10.4.11 oder Mac

mehr

Anzeige

CS3.3 kommt jetzt

Adobe Creative Suite 3.3 integriert Adobe Acrobat 9 Pro. Die neue Suite ist ab sofort verfügbar. Das Software-Paket für kreative Publisher wurde kürzlich in Verbindung mit der neuen Version Adobe Acrobat 9 angekündigt. Die

mehr

Dreamweaver, Fireworks, Soundbooth CS 4: Praxistest in PAGE 08

Schon kurz nach Veröffentlichung der Public Betas nimmt PAGE die kommenden Versionen von Adobes Webeditor Dreamweaver, des Webgrafik-Spezialisten Fireworks und des Audiobearbeitungsprogramms Soundbooth genauer unter die Lupe. Außerdem

mehr

Seit fast 30 Jahren begleitet PAGE die Entwicklung des Desktop Publishing – wobei mit DTP immer öfter das Publizieren auf elektronischen Medien gemeint ist – und versorgt ihre Leserschaft mit Tipps, Tricks, Tutorials  und Seminaren für einen virtuosen und effizienten Umgang mit professioneller Kreativsoftware.

Es begann mit Grafikprogrammen für Printmedien wie Quark Xpress, Adobe InDesign, Illustrator und Freehand im Verbund mit der unverwüstlichen Bildbearbeitungssoftware Photoshop. Nicht zu vergessen Schrifteditoren wie Fontographer. Schnell folgten WYSIWYG-Webeditoren wie Dreamweaver, GoLive und Co sowie 3D-Animationsprogramme wie Blender, Autodesk Maya oder After Effects. Dazu Videoschnittsoftware wie Premiere und Final Cut Pro. Fast unerschöpflich ist die Liste der professionellen Kreativsoftware, die wir hier nicht nennen! Nicht zu vergessen datenbankgestützte Content-Management-Systeme wie Typo3 und – immerhin auch schon seit über zehn Jahren – WordPress, ohne die viele Websites von heute nicht performen könnten.

Natürlich ist auch das, was von den schier unerschöpflichen Servern dieser Welt streng getaktet auf unsere Browser lädt: Software – programmiertes Handwerk, nicht selten Kunst, gern gesehen in Form generativen Designs, das seine Gestalt Programmen wie Processing verdankt. Im Gamedesign wiederum hören die Pixel auf das Kommando von 3D-Spieleentwicklungssoftware und Game-Engines wie 3ds Max, LightWave oder Unity.

Und seit Smartphones und Tablets in unseren Händen und Taschen vibrieren und die User mit Apps und mobilen Websites versorgen, sind da natürlich noch die Entwicklungsumgebungen für Software, die auf mobilen Betriebssystemen läuft. Auch für ihre Entwicklung gibt’s Programme, etwa Eclipse im Verbund mit dem Android SDK oder das iOS Developer Program zusammen mit Xcode, um nur die verdächtigsten Kandidaten zu nennen.

In den PAGE Tutorials erläutern anerkannte Profis aus den Bereichen Design und Development das Handling dieses wirklich breiten Portfolios an Kreativsoftware. Zudem diskutieren wir regelmäßig aktuelle Entwicklungen etwa im Bereich der Webstandards HTML5 (versus Flash …), CSS3 und JavaScript und vieles, vieles mehr.

Wer jetzt gleich hier losscrollt, wird sehen: Nicht immer quelloffen – dafür aber unerschöpflich …