Software

Okay, natürlich scribbeln viele Grafiker noch auf Papier herum. Interaction Designer schnippeln und kleben Papierprototypen. Und Konzeptioner brainstormen auf bunten Post-its. Doch auf die Gesamtarbeitszeit eines Kreativen gerechnet ist das längst Makulatur; bedrucktes, nutzlos gewordenes Papier – reif für den Reißwolf.

mehr

Adobe Captivate erstmals für Mac

Adobe hat die fünfte Version der flash-basierten Authoringumgebung Captivate angekündigt, mit der sich interaktive Lerninhalte erstellen lassen. Kernfunktion ist das Aufzeichnen des Bildschirminhaltes (Screen-Recording), welcher dann mit Rollovern, Hervorhebungen, Schaltflächen, Animationen und nachträglicher Vertonung zu einem Multimedia-Erlebnis aufgepeppt wird. Alles ohne Programmierkenntnisse. Was bringt die neue Version?

mehr

Photoshop CS5: Puppet Warp – Motive als Marionetten

Die Creative Suite 5 von Adobe verspricht zahlreiche Neuerungen, die in der Praxis für mehr Effizienz sorgen sollen. In PAGE 07.2010 (ab sofort im Handel) haben wir die gesamte Palette der Kreativtools unter die Lupe genommen. Online stellen wir einige Highlights vor. Den Anfang macht Photoshop CS5.

mehr

Softwareupgrade für Spyder3-Messgeräte

Der Schweizer Farbspezialist Datacolor bringt ein Softwareupgrade des Spyder3-Messgerätes auf den Markt, das vor allem bei Fotografen für die Monitorkalibrierung beliebt ist.

mehr

Adobe Creative Suite 5: Wohin geht die Reise?

In einem großen Online-Event stellt Adobe die kommende Version 5 der Creative-Suite-Applikationen vor. Einige Highlights wurden schon vorab in unzähligen Blogmeldungen und in geheim aufgezeichneten Youtube-Videos publik. Worauf dürfen sich Designer und Kreative für Print, Web und Mobile vor allem freuen? Lohnt sich das Update?

mehr

Anzeige

Apple sperrt Adobe iPhone-Packager aus

Heißer Sommer für iPhone-Fans. Apple hat das iPhone OS 4.0 für Mitte des Jahres angekündigt. Eine Menge spannender Neuerungen kommen auf die Anwender zu. Unter anderem: Dank Unterstützung von Multitasking ist es einer VOIP-App endlich möglich, Anrufe zu verarbeiten, wenn eine andere App in Aktion ist oder das Handy im Standby schlummert. Die geänderten Lizenzbedingungen des iPhone 4 SDK kann man dagegen als Kriegserklärung an Adobe und Gängelung der Entwickler auffassen.

mehr

Galerie [DAM] bald auch in Köln

Dam Berlin expandiert. Die Galeristen Susanne Massmann und Wolf Lieser eröffnen in Köln eine Depandance. Die Türen gehen zum ersten Mal am 24. April auf. Wie in Berlin sollen sich auch die Ausstellungen in Dam Köln jenen Arbeiten widmen, die sich mit dem Einfluss digitaler Medien auf die zeitgenössische Kunst beschäftigen.

mehr

Photoshop Sneak Peek: Interaktiv?

Produktmanager für Adobe Photoshop, Bryan O’Neil Hughes, erklärt auf YouTube die kommenden Neuerungen für das beliebte Bildbearbeitungsprogramm:

mehr

Adobe Lightroom 3 Public Beta mit Video Support

Die Public Beta 2 von Lightroom 3 steht endlich zum Download bereit!

mehr

Anzeige

Blogsystem von MMS

Mini-Content-Management- und Blog-Systeme gibt es ja nicht gerade wenige. Das Produkt für wirklich alle Bedürfnisse behaupten jetzt Meyer, Miller, Smith im Angebot zu haben

mehr

C O D E O R G A N: Der Klang einer Webseite

Eine Webseite setzt sich bekanntlich aus einem Haufen Sourcecode zusammen. Was passiert nun, wenn der Code einer Seite in Musiknoten umgewandelt wird?

mehr

WEAVE-Video-Interview // Powerflasher

Interview mit Michael Plank from trendspurt mediendesign on Vimeo. WEAVE Autor Simon Widjaja traf sich mit Michael Plank von den Powerflashern und sprach mit ihm über das Flash Development Tool (FDT), andere interessante Tools –

mehr

WEAVE video – Interview mit Frank Wolfram

Flash oder Silverlight? Diese Frage stellen sich derzeit viele Kreative.

mehr

Anzeige

Linklisten PAGE 09.2009

Hier finden Sie die weiterführenden Linklisten zu den Themen "Konzeption, »3D Stereografischer Film« und »EuroCityGuide« der Ausgabe 09.2009

mehr

Aus für spirit IV- jetzt kommt spirit V

Mit Version V kündigt Braintronic die komplette Neuauflage seiner jüngst mit dem Innovationspreis IT 2009 der Initiative Mittelstand ausgezeichneten Projekt - und Agentursoftware spirit an. Bevor in wenigen Wochen die künftige Version

mehr

NetNewsWire Beta-Tester gesucht

Microsoft – wichtige Updates ausser der Reihe

Microsoft veröffentlicht außerhalb der Reihe zwei wichtige Updates für den Internet Explorer und die Visual Studio Active Template Library. Mit letzterem richtet sich Microsoft an Entwickler von ActiveX-Komponenten und -Controls und

mehr

Anzeige

Doppelsieg für iBrams bei “Web-to-Print”-Marktstudie

Mit seiner Brand Management Solution iBrams wurde die CDO Corporate Design Online GmbH & Co. KG dieses Jahr gleich zweimal Testsieger in der "Web-to-Print"-Studie. Ausschlaggebend für die Bewertung waren sowohl die Produkteigenschaften als auch

mehr

Layar – Der Augmented Reality Browser fürs Handy

Bisher nur in den Niederlanden erhältlich, aber hoffentlich auch bald bei uns: Layar ist ein kostenloser Augmented-Reality-Browser für Android-Mobiltelefone. Ähnlich wie beim Wikitude Travel Guide, zeigt, sobald man die Telefonkamera in

mehr

Seit fast 30 Jahren begleitet PAGE die Entwicklung des Desktop Publishing – wobei mit DTP immer öfter das Publizieren auf elektronischen Medien gemeint ist – und versorgt ihre Leserschaft mit Tipps, Tricks, Tutorials  und Seminaren für einen virtuosen und effizienten Umgang mit professioneller Kreativsoftware.

Es begann mit Grafikprogrammen für Printmedien wie Quark Xpress, Adobe InDesign, Illustrator und Freehand im Verbund mit der unverwüstlichen Bildbearbeitungssoftware Photoshop. Nicht zu vergessen Schrifteditoren wie Fontographer. Schnell folgten WYSIWYG-Webeditoren wie Dreamweaver, GoLive und Co sowie 3D-Animationsprogramme wie Blender, Autodesk Maya oder After Effects. Dazu Videoschnittsoftware wie Premiere und Final Cut Pro. Fast unerschöpflich ist die Liste der professionellen Kreativsoftware, die wir hier nicht nennen! Nicht zu vergessen datenbankgestützte Content-Management-Systeme wie Typo3 und – immerhin auch schon seit über zehn Jahren – WordPress, ohne die viele Websites von heute nicht performen könnten.

Natürlich ist auch das, was von den schier unerschöpflichen Servern dieser Welt streng getaktet auf unsere Browser lädt: Software – programmiertes Handwerk, nicht selten Kunst, gern gesehen in Form generativen Designs, das seine Gestalt Programmen wie Processing verdankt. Im Gamedesign wiederum hören die Pixel auf das Kommando von 3D-Spieleentwicklungssoftware und Game-Engines wie 3ds Max, LightWave oder Unity.

Und seit Smartphones und Tablets in unseren Händen und Taschen vibrieren und die User mit Apps und mobilen Websites versorgen, sind da natürlich noch die Entwicklungsumgebungen für Software, die auf mobilen Betriebssystemen läuft. Auch für ihre Entwicklung gibt’s Programme, etwa Eclipse im Verbund mit dem Android SDK oder das iOS Developer Program zusammen mit Xcode, um nur die verdächtigsten Kandidaten zu nennen.

In den PAGE Tutorials erläutern anerkannte Profis aus den Bereichen Design und Development das Handling dieses wirklich breiten Portfolios an Kreativsoftware. Zudem diskutieren wir regelmäßig aktuelle Entwicklungen etwa im Bereich der Webstandards HTML5 (versus Flash …), CSS3 und JavaScript und vieles, vieles mehr.

Wer jetzt gleich hier losscrollt, wird sehen: Nicht immer quelloffen – dafür aber unerschöpflich …