Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Web- oder Game Design.

160 000 verschiedene Cover

So etwas hat's noch nie gegeben – jedes einzelne Heft des Politmagazins "Cicero", das heute an den Kiosk kommt, hat eine individuelle Titelseite – eine aufwändige Umsetzung der von vielen Magazinen gezeigten "Bilder des Jahres".

mehr

Essens kreative Klasse

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe, bei der sich 80 Essener Kreative- und Kreativunternehmen mit Ausstellungen und Events im gesamten Stadtraum vorstellen, gibt's unter anderem auch ein interessantes Angebot von Totems | Communication &

mehr

Jung & Geschichte

Das Designstudio» Jung&Pfeffer« hat sich aufgelöst und gleichzeitig neu formiert. Unter dem Namen One/One bietet das neue Studio unter der Leitung von Boris Müller, Florian Pfeffer, Friederike Lambers und Thomas Sabel seit 14

mehr

altonale Kunstherbst

In diesem Jahr zum ersten Mal: der altonale Kunstherbst macht vom 23. bis 25. November die Hamburger Große Bergstraße von der Beton-Einkaufs- zur Kunstmeile. Für ein Wochenende verkaufen im Ex-Karstadt über 40 Künstler ihre

mehr

Anzeige

This is a magazine

Deutschland-Connection

Das Online-Magazin NewWebPick hat eine neue Ausgabe aus der Connection-Serie herausgegeben. Nachdem die ägyptische schon feinstes Material ans Licht gebracht hat, haben sich folgende deutsche Gestalter zusammengefunden um Deutschland auch

mehr

Digital Space

Ordnung muss sein

Auf der Webseite des Vereins »Wir gestalten« findet sich dieses schöne und skurile Exemplar des Ordnungswahns. Der Verein, der sich unter anderem für die tollen ETA-Hoffmann-Theater-Plakate in Bamberg verantwortlich zeigt, ist

mehr

Anzeige

Der frühe Bayer spart 20%

Der Münchner Designindex hat den Frühbucherrabatt um eine Woche verlängert, d.h. interessierte Agenturen und Freiberufler aus dem Großraum München haben jetzt noch bis einschließlich nächste Woche Montag, der

mehr

Wo bitte gehts hier jetzt nochmal zum Design?

David Airey hat sich einmal die Mühe gemacht und die 50 »besten« GrafikDesign-Blogs aufgelistet. In der Liste finden sich neben den üblichen Verdächtigen auch eine Latte an neuen »Quellen der Inspiration«. Hach

mehr

Plakat & Media Grand Prix

Bis 31. Januar nimmt der Fachverband Aussenwerbung e.V. Arbeiten aus dem Jahr 2007 für den Wettbewerb entgegen – in den Hauptkategorien „Bestes Plakat“, „Beste Transportmedien“ und „Beste Mediastrategie“ ,

mehr

Herbstausstellung der Fakultät Gestaltung, HAWK Hildesheim

"Zum 25. Mal präsentiert die Fakultät Gestaltung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst ausgewählte Studienarbeiten von Studierenden der acht Studienrichtungen Advertising-Design, Corporate Identity/Corporate

mehr

Anzeige

Good things should never end…

Hohes Level

Die neuste Ausgabe des türkischen Online-Magazins »Bak« ist die vor ein paar Tage erschienen. Und spätestens jetzt, mit der zehnten Ausgabe, schießt sich das Magazin definitiv in den Oberknallerolymp. Denn es gibt nur wenige

mehr

“Datenschutz ist ungeil”

Quark XPress 7 gestaltet Kochkunst

Das Design-Studio Artyg in Paris hat die Design-Power von QuarkXPress 7 zur Kreation und Produktion einer Reihe wundervoll illustrierter Kochbücher genutzt. Das neueste Buch mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren illustriert die kulinarischen

mehr

Anzeige

Magazin für Blinde

Das Magazin Colors widmet seine 72. Ausgabe den 40 Millionen blinden Menschen auf der Welt. Dem ganz in Schwarzweiss gehaltenen Heft liegt eine CD mit sämlichen Beiträgen als Audio-Dateien in vier Sprachen bei sowie mit Musik des blinden

mehr

Vortrag Ralf Zilligen

Im Rahmen der Vortragsreihe »charakter als erfolgsstrategie« des Gründernetzes Route A 66 und der Hochschule für Gestaltung Offenbach gibt's am 8. November um 18 Uhr einen Vortrag des BBDO-CCOs Ralf Zilligen bei ostpol°,

mehr