Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Stilvorlagen #4

In der kommende Woche beginnt die nächste Runde der bekannten Vortragsreihe "Stilvorlagen #4"zu zeitgenössischem Grafikdesign an der Armgartstraße (HAW Hamburg). Studierende des Departments Design der Hochschule für Angewandte

mehr

Redesign “Arch+”

Mike Meiré hat der Zeitschrift ein neues Outfit gegeben und erklärt dazu: "Jetzt ist mal Schluss mit Design. Wir brauchen erstmal wieder Aufrichtigkeit. Also keine Verschönerung, keine Make-up-Prozesse mehr. Es geht nicht darum,

mehr

Mit Liebe

With Love ist der Titel eines studentischen Wettbewerbs, bei dem es um die Gestaltung von Geschenkverpackungen geht. Veranstalter sind die Stewo AG, Hersteller von Geschenkverpackungen, und die Non-profit-Organisation output. Der Gewinner bekommt 2.500

mehr

Wörterbuch Design

Für viele Leute klingt Service-Design immer noch ein wenig obskur. Dabei ist längst klar: auch Dienstleistungen brauchen Design. Aber was ist Service Design? Warum gibt es Service Design? Wie funktioniert Service Design? Die Antworten erfahren

mehr

Anzeige

Heilsarmee hat Quark

Die Heilsarmee setzt die Power von Quark XPress 7 ein, um über ihr weltweites Engagement zu berichten. Dies teilt Quark heute aus London mit. Die Layoutsoftware Quark XPress 7 wird von der Heilsarmee zur Erstellung eines breiten Spektrums von

mehr

Schön und kreativ

vortrag des tages:

mein freund ludovic* erzaehlt heute in berlin ueber sein wunderschoenes, typografisches erscheinungsbild fuer die berlin biennale und zeigt dazu noch einen film ---hingehen wer kann: Sonntag, 13. April 2008 / 20 Uhr B ist ein BildDer Graphikdesigner

mehr

Foto Grafik – Plakate seit 1995

Gerade angelaufen ist eine schöne Ausstellung im Plakatraum des Museums für Gestaltung in Zürich. Präsentiert werden Plakate von acht internationalen Gestaltern, die jeweils auf ganz eigene Weise mit Fotografie und Typografie

mehr

Anzeige

Petr van Blokland am 7.5.2008 in Bremen

Die AG link an der HfK Bremen hat auch für das Sommersemester wieder interessante Gäste eingeladen. Zunächst wird am 7.5.2008 Petr van Blokland zu Gast sein. Van Blokland ist preisgekrönter Schriftgestalter, Lehrer an der KABK in Den

mehr

Der Wettbewerb ist eröffnet!

Als Kreative/r der Kommunikationsbranche sind Sie ab sofort eingeladen, herausragende Arbeiten zum red dot award: communication design 2008 anzumelden.Einen besonderen Fokus werden wir in diesem Jahr auf die Kategorie "Advertising" legen, denn

mehr

Zwischen Köln und Calgary

DesignSpotter aus Köln folgt einer Einladung vom Canadian Tourism Commission (CTC) nach Kanada. Im Mai ist man vor Ort und besucht Designer und Kreative, die sich hier melden können. Als Video-Tour sollen die Impressionen dokumentiert

mehr

Rotentzug

Der Frankfurter Gestalter Gregor Aigner bewegt sich zwischen Kunst und Design - sein jüngstes Projekt gewinnt roten Ampeln politische Dimensionen ab. In seiner Rotzentrale in der Frankfurter Petersstraße 2 entzieht er den Bildern von

mehr

Anzeige

Stanley Hainsworth: Starbucks und Design Trends

S

Praktikant gesucht

Ein Büro hat HENKEL.HIEDL in Berlin, das andere in Freising bei München. Um Praktikanten in die Provinz zu locken, haben die Designer eine typische Ansichtskarten von Freising mit Rubbellack überzogen – was dabei herauskommt, sieht

mehr

Berlin Guide von Corbis

Für alle Kreativen, die ab 10. April zum ADC-Festival und zum UPdate – Salon für Fotografie nach Berlin fahren, hat die Bildagentur Corbis den Guide "Meet you In Berlin" gemacht. Darin finden sich Infos zu den Themen "Meet", "Eat",

mehr

Wettbewerb: Designing Politics – The Politics of Design

Diese Ausschreibung des Internationalen Forums für Gestaltung Ulm stellt die politische, kulturelle und soziale Verantwortung des Designs in den Mittelpunkt. Gestalter aller Disziplinen sowie Forscher, Publizisten, Künstler, akademische

mehr

Anzeige

Design für Kinder gesucht

Face to Face 2008

Wer sich schon gewundert hat, dass noch nichts über die diesjährige Face to Face bekannt geworden ist – die Designkonferenz findet diesmal nicht im Frühjahr, sondern im Herbst statt, und zwar vom 23. bis zum 25. Oktober. Das

mehr