Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Stanley Hainsworth: Starbucks und Design Trends

S

Praktikant gesucht

Ein Büro hat HENKEL.HIEDL in Berlin, das andere in Freising bei München. Um Praktikanten in die Provinz zu locken, haben die Designer eine typische Ansichtskarten von Freising mit Rubbellack überzogen – was dabei herauskommt, sieht

mehr

Berlin Guide von Corbis

Für alle Kreativen, die ab 10. April zum ADC-Festival und zum UPdate – Salon für Fotografie nach Berlin fahren, hat die Bildagentur Corbis den Guide "Meet you In Berlin" gemacht. Darin finden sich Infos zu den Themen "Meet", "Eat",

mehr

Wettbewerb: Designing Politics – The Politics of Design

Diese Ausschreibung des Internationalen Forums für Gestaltung Ulm stellt die politische, kulturelle und soziale Verantwortung des Designs in den Mittelpunkt. Gestalter aller Disziplinen sowie Forscher, Publizisten, Künstler, akademische

mehr

Anzeige

Design für Kinder gesucht

Face to Face 2008

Wer sich schon gewundert hat, dass noch nichts über die diesjährige Face to Face bekannt geworden ist – die Designkonferenz findet diesmal nicht im Frühjahr, sondern im Herbst statt, und zwar vom 23. bis zum 25. Oktober. Das

mehr

Logodesign-Wettbewerb

Aus dem europäischen Logodesignwettbewerb Eulda ist jetzt Wolda (Worldwide Logo Design Annual) geworden. Bis zum 20. Mai können Designer, Agenturen, Studios und Studenten aus der ganzen Welt ihre Entwürfe einreichen. Die Logos

mehr

Crazy Green & Dakota

Bis zum 19. April stellt die Vicious Gallery in Hamburg die beiden Street Artists Crazy Green & Dakota vor. „Sometimes we´re getting asked to tell a bit more about the artists, but to be honest, we refuse that. Those who are interested

mehr

Anzeige

Analog/Digital: Über das Bewußtwerden und seine Folgen

Auf der Suche nach Sinnlichkeit in modernen Kommunikationsformen, die eher Distanz überbrücken als Nähe schaffen, steht für Claudius Lazzeroni immer die Dramaturgie dieses Zwischenraumes im Vordergrund. Auf der Suche nach

mehr

Londons Kerning

Connect game

One for the weekend…

Anzeige

DANCE WITH UTOPIA

Am Donnerstag, 3. April 2008, findet um 19.00 Uhr im Aedes am Pfefferberg, Berlin, ein Laborgespräch über die Zukunft der Kreativwirtschaft statt, moderiert von Matthijs Bouw, Architekt, Stadtplaner und Gründer von One Architecture,

mehr

13. Trendtag in Hamburg

„Identitätsmanagement – Das Comeback von Zugehörigkeit und Anerkennung“

mehr

Infodesign interaktiv

Am 2. April kommt PAGE 5.2008 an den Kiosk. Hier die Links zur Titelgeschichte von Jens Franke über interaktives Infodesign.The Whale Hunt www.thewhalehunt.orgFlickr Time“ www.hottoast.org/convexstyle/flickrtimeMarcos Weskamps Newsmap

mehr

BIRD-Symposium zu Designforschung

Am 4. und 5. April veranstaltet BIRD (Board of International Research in Design) gemeinsam mit dem IDK (Institut Design- und Kunstforschung FHNW) und dem Birkhäuser Verlag ein internationales Symposium zur Designforschung. Mehr über das

mehr

Anzeige

BEST NEW 18/1 Award gestartet

An dem Außenwerbungs-Wettbewerb kann sich jedes Unternehmen und jede Agentur beteiligen. Das Plakatmotiv muss ein kommerzielles Produkt bewerben, das seit zehn Jahren nicht mehr beworben wurde. Einsendeschluss der 1. Juni 2008. Zu gewinnen gibt

mehr

KulturDialog Grünes Bauhaus

Zusammen mit dem Institut für Designforschung in Oldenburg veranstaltet die Evangelische Akademie Loccum vom 31. März bis zum 2. April eine öffentliche Tagung, die sich um die Frage nachhaltiger Gestaltung dreht. Anmeldung und genaues

mehr