Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Kreative im Spannungsfeld zwischen Web 2.0 und Hartz IV

Tagung “Kreative Arbeit und Urheberrecht"

mehr

where do you walk today

HMKV-Konferenz “Where Do You Walk Today?"

mehr

MTV-Redesign

MTV hat sich einen neuen, ebenso cleanen wie stylishen Look zugelegt - und den Street-Art-Characters Tschüss gesagt. Statt dessen präsentieren die Werbetrenner jetzt Musiker bzw. Bands, bei den Promoendings nutzt man sogenannte "Wishful

mehr

Ausstellung David Lane/Bank

Als Teil des Netzwerk-Projektes YCN live eröffnet bei BANK in Berlin am Freitag, den 12.9., ab 18.30 Uhr eine kleine Ausstellung mit Arbeiten des Londoner Grafikdesigners David Lane sowie von BANK selbst. Ein Mini-Konzert von Damir Bacikin findet

mehr

Anzeige

Forum Verlagsherstellung 2008 – Strategien. Prozesse. Produktion. Gestaltung.

Auf der Frankfurter Buchmesse 2008 veranstaltet das Forum Verlagsherstellung wieder zahlreiche Diskussionsrunden zu aktuellen Trends in der Buchgestaltung. Um "Gute Schriften für gute Bücher" geht’s am 15. Oktober. Von 16 Uhr bis 17 Uhr

mehr

Vortrag „Der Gestalter/Die Gestalten“

Mario Lombardo

mehr

Vitamine für’s Bussines

Am Freitag, den 5. September gibt es von 17 – 21 Uhr im IDZ Berlin eine Podiumsdiskussion zum Thema "Netzwerke und Ethik".

mehr

Workshop: Studenten- und Schülerzeitschriften

Am 21. November geht es um Schülerzeitungen:

mehr

Anzeige

Plakatkampagne von KesselsKramer

Für die ExperimentaDesign 2008, die am 18. September in Amsterdam startet, hat KesselsKramer zusammen mit dem Fotografen Thomas Mailaender eine Posterserie entwickelt, die die Stadt als urban playground in Szene setzt. Unter dem Motto „Space

mehr

Posterdesign-Wettbewerb

Die von Reinders Posters veranstaltete Picture Challenge 2008 sucht neue Talente in den Bereichen Design und Fotografie. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Apple MacBook und einen Poster-Vertrag mit dem Verleger/Anbieter von Postern, Postkarten und

mehr

Timedesign

Linkliste Zeitgestaltung

mehr

Portfolio: Mark Coleran, Visual Designer

Anzeige

KunstKulturDesign Symposium

Zum NRW-Tag 2008 findet am Samstag, den 30.8., in Wuppertal ein interessanter Event statt: mit Olaf Bargheer, Markus Hanzer, Mad Eagle, Mason, Chris Rehberger, Björn Syffus, Reinhard Wiesemann und Martin Woodtli sitzen Fachleute aus Design, Kunst,

mehr

Pictoplasma in New York

Erstmals findet die Pictoplasma-Konferenz in New York statt und bringt die Character-Design-Szene vom 5. bis zum 6. September zu Vorträgen, Screenings, Partys und Performances im Skirball Center for the Performing Arts an der New York University

mehr

The Collections of Barbara Bloom

Aus New York kommt eine Ausstellung mit Arbeiten der amerikanischen Fotografin, Designerin und Konzeptkünstlerin Barbara Bloom zu uns, die am 22. August im Berliner Martin-Gropius-Bau eröffnet (bis 9. November). Zu sehen sind Anordnungen

mehr

Ausstellung

Der Supalife Kiosk in Berlin lädt zu einer Ausstellung der beiden belgischen Künstler Oreli und Elzo ein. Beide stellen Screenprints aus, die von Comic, Kinderillustrationen, Punk, japanischer Ästhetik, Art deco und vielem mehr. Zu sehen

mehr

Anzeige

Designstrategien im digitalen Zeitalter

Das ist der Titel des Vortrags, den Martin Steinacker am Freitag (22. 8.) um 17 Uhr am ZIW/Zentralinstitut für Weiterbildung an der UdK Berlin halten wird. Der Kreativdirektor und Unitleiter bei MetaDesign zeigt, wie sich heute ein

mehr

ADC Annual 2008

Ab 20. August ist das neue ADC-Jahrbuch im Handel - pardon, die ADC-Jahrbücher. Denn erstmals ist die Dokumentation aufgeteilt: der Band "Advertising" enthält, Anzeigen, Film, Texte, Broschüren und Events, der Band "Grafikdesign" eben

mehr