Design Bücher

Pure Inspiration: Works that work

Peter Bilak von der Typotheque launcht spannendes neues Magazin, hier ein erster Blick - und der Aufruf, es zu unterstützen.

mehr

Wiesbaden-Buch von Stijlroyal

»63,75« nennt die Agentur Stijlroyal ihr Buch über Wiesbaden, weil 63 Autoren über 75 Plätze in Wiesbaden geschrieben haben – oder vielmehr »fantasiert«, denn die meisten von ihnen waren noch nie dort.

mehr

Es lebe die Republik!

Raban Ruddigkeit, Lars Harmsen und Alexander Egger haben ¶ REPUBLIC Print & Publishing ins Leben gerufen. Heute wird Eröffnung gefeiert.

mehr

Responsive Webdesign – Zeit, dass sich was bewegt

Christoph Zillgens bietet Webgestaltern einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten des »Responsive Webdesign«.

mehr

Anzeige

Bitte lächeln!

Kai Kullen hat sich Typefaces angenommen - im wahrsten Sinne des Wortes ...

mehr

Farbenrausch in XXL

Endlich da: Upon Paper #02 ist erschienen – und steht ganz im Zeichen der Farbe.

mehr

Edible Selby

Todd Selby zum Essen: In seinem neuesten Buch widmet sich der Fotograf und Illustrator Restaurants, Küchen und Rezepten.

mehr

Cause and Effect

Design ist schrecklich wichtig für die Umwelt – hilft es doch, Nachhaltigkeitsbotschaf­ten so zu verpacken, dass ein grüneres Leben nicht nur dringendst notwendig, sondern auch schick und begehrenswert erscheint.

mehr

Anzeige

Intelligente Kleidung

Jetzt auch in deutscher Sprache: »Making Things Wearable  – Intelligente Kleidung selber schneidern« erklärt Stück für Stück, wie man elektronische Bauteile in Textilien verankert. 

mehr

Skurrile Schweizbilder

Um bei »Reisen ins Landesinnere« Merkwürdiges zu erleben, muss man nicht in ferne Länder reisen – auch im eigenen Land ist das durchaus möglich ... 

mehr

Cool aussehen

Diana Weis will im Archiv der Jugendkulturen Verlag ein Buch über »Mode & Jugendkulturen« herausbringen und es auf startnext via Crowdfunding finanzieren.

mehr

Wo und wie Kreative reisen

Blurb, einer der bevorzugten Dienstleister für Self-Publisher, macht zur Abwechslung selbst mal ein tolles Buch. 

mehr

Anzeige

100 Designer, 100 Romane, 100 Plakate

Das Grafikdesignbüro beshart startete die Aktion »DoeDeMee«, für die 100 internationale Künstler klassische Buch-Cover neu gestalteten. Die Designs sind jetzt als Plakate erhältlich – und jeder Kauf unterstützt den Kampf gegen Analphabetismus.

mehr

Wo ist eigentlich Batman, wenn man ihn mal braucht?

... so nennt Sabine Bories ihr iPod-Tagebuch, in dem sie mit naiven Zeichnungen ihre Krankheit verarbeitet.

mehr

Kalendergestalter gesucht

Designer, Fotografen und Illustratoren aufgepasst! Bei Calvendo kann man jetzt eigene Kalender veröffentlichen und über den Buchhandel verkaufen – ohne Geld investieren zu müssen.

mehr

WASD – Texte über Games

Warum haben Trash-Fil­me Kultstatus, aber Trash-Games nicht, obwohl es auch davon reichlich gibt? Dieser tiefgründigen Frage geht die ers­te Ausgabe von »WASD« nach, ein Bookazine, das endgültig beweist, dass Computerspiele nicht unbedingt zur Ver­blödung führen müssen.

mehr

Anzeige

Deli: Neues, junges Kochmagazin

Heute erscheint das neue Kochmagazin von Essen & Trinken im Verlag Gruner + Jahr. Es soll eine junge Zielgruppe ansprechen, die sich »in der Küche trifft«.

mehr

Lehrer und Lehre an der Folk­wang­­schule für Gestaltung in Essen

Wer oder was war eigentlich Folk­wang? Der nach dem Palast der nordischen Göttin Freya benannte, vom Kunst­mäzen Karl Ernst Osthaus entwickelte Folkwang-Gedanke wollte Kunst und Leben vereinen – und wurde 1927 auch zum Namen einer der wichtig­s­ten deutschen Gestaltungsschulen.

mehr