Wir wollen es wissen

Von simpel bis komplex: PAGE gibt einen Einblick in die Welt der Erklärvideos.



In Zeiten des Informationsüberflusses erfreuen sich Erklärvideos großer Beliebtheit. Zu fast jedem Thema lässt sich ein Clip finden, der die wichtigen Fakten einfach und anschaulich zusammenfasst. Ob geskribbelt und mit komplexen Motiondesign aufbereitet, PAGE präsentiert in der Ausgabe 4.2012 eine Auswahl von gelungenen Erklärvideos, stellte die Macher vor und gibt einen Einblick in ihre Konzepte.

Videos und Links zu dem Artikel finden sie hier:

»From Sketch«: In der simplen Erklärvideo-Serie fertigen Kreative Skribbels an, um ihre Arbeit, ihr Büro der Zukunft oder andere Themen zu erklären. Produziert wird die Serie von der Zentralen Intelligenz Agentur für Arte Creative.

»Simple Show«: Die Agentur MARIA hat ein Erklärvideo-Format entwickelt, das mit einer Legetechnik arbeitet und einfach sowie schnell zu produzieren ist. Jens Schmelzle im Interview.

»Greek Crisis explained«: In ihrer Erklärvideo-Triologie beschäftigt sich die Athener Agentur Nomint mit der griechischen Krise – Zum Nomint Interview geht es hier.

»Follow Fish-Tunfisch«: Die Hamburger Unit von Legas Delany hat für die Fischmarke »Follow Fish« bereits zwei Erklärvideos produziert, die vor allem im B-to-B-Bereich eingesetzt werden, um Handelsketten von Follow Fish zu überzeugen: einen Clip über die Marke generell und ein Video zum Tunfisch von Follow Fish, der hier zu sehen ist:

»BBC Moon Week«: Die australisische Agentur The Monkeys hat einen wunderbar einfachen Info-Clip zur BBC Moonweek produziert. Herrlich komisch berichten sie von der ersten Mondlandung.

»Hungry Beast«: Extrem ausgefeilt sind die Infographic Videos vom australischen Motiondesigner Patrick Clair, die unter anderem für die ABC-Sendung »Hungry Beast« produziert.


Schlagworte: ,





6 Kommentare


  1. Axel

    Schicke Erklärvideos, die qualitativ den oben genannten Beispielen entsprechen gibt es ab jetzt von MOIN MOTION (http://www.moin-motion.com)


  2. Michael

    Seit kurzem gibt es übrigens auch einen deutschsprachigen Freelancer-Marktplatz für Erklärvideos unter http://www.voivio.de


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren