Wie man Beton-Experten emotional inszeniert zeigt Zeichen & Wunder

Die Münchner Erfolgs-Agentur Zeichen & Wunder re-branded Godelmann, den Marktführer in Sachen Beton-Gestaltung, und überrascht dabei einmal mehr.



Seit drei Generation beschäftigt die Familie Godelmann sich mit Beton – und das Portfolio des Marktführers reicht von Steingärten bis zum Friedrichsstadt-Palast.

Weil auch der Mittelstand mehr und mehr erkennt, wie wichtig ein professioneller und dem Markenkern entsprechender Auftritt ist, wie Marcus von Hausen von Zeichen & Wunder erklärt, verpflichtete das Familienunternehmen die erfolgreiche Münchner Brand Design Company.

In gemeinsamen Workshops wurden Markenwerte ermittelt und schließlich Emotion und Authentizität in den Mittelpunkt des neuen Brandings gestellt.

Gemeinsam mit dem Claim »Die Stein-Erfinder«, der durchaus vor Selbstbewusstsein strotzt und die Kreativität und Innovation des Unternehmens betonen will, setzt das neue Corporate Design auf Farbe – und ein stilisiertes Icon mit Mensch und Stein.

Es steht im Mittelpunkt des ovalen Logos und wird von dem Markennamen und dem neuen Claim »Die Stein-Erfinder« ummantelt und trägt in Form und luftigem Habitus eindeutig die Handschrift von Zeichen & Wunder.

Ein rotes G ist auf Print-Materialien zu finden, zum Teil sind dessen Seiten in dem neuen Godelmann-Rot eingefärbt – und überall findet sich das neue Logo, das in Form eines Mitarbeiters, der ein Stück Stein trägt, von Tatkraft erzählt und gleichzeitig die Verbindung von Mensch und Stein unterstreicht.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren