PAGE online

Ural Opera: Ballett und Bier

Die russische Kreativagentur Voskhod unterstützt das Ballett der Ural Opera auf ihre ganz eigene Weise.

Im Januar bereits hat die russische Kreativagentur Voskhod das Ural Opera Ballett in Jekaterinburg, das als das innovativste des Landes gilt, mit einer Crowdfunding Kampagne unterstützt.

Für das Märchenballett »Das bucklige Pferd«, das eine legendäre Aufführung des Mariinsky Theaters von 1912 mit Hip-Hop verband, haben die Kreativen eine Website gestaltet, auf der – anhängig von den Spenden – die Inszenierung nach und nach mit Requisiten und Kostümen zum Leben erweckt wurde.

Viele lokale Firmen und Marken haben gespendet – und Jaws die bekannteste Brauerei der Region, hat sich etwas besonderes ausgedacht.

Bierbranding mit Plakatmotiv

Sie hat zwei spezielle Sorten Bier auf den Markt gebracht, Variationen von IPA und Stout, von deren Verkauf ein Großteil der Einnahmen an das Ballett fließt.

Angelehnt an das Ballettplakat der Aufführung hat Voskhod ein Bierbranding entwickelt, das das Motiv von Tänzerin und Pferd variiert und verschieden koloriert ist.

Zur Premiere von »Das bucklige Pferd« am 9. bis 11. Juli, die durch die erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne ermöglicht wurde, wird das Bier dann zugunsten des von der Pandemie gebeutelten Ural Opera Ballett ausgeschenkt.

Produkt: eDossier »Brand Implementation und Management«
eDossier »Brand Implementation und Management«
Corporate Design und Markenrelaunch: Wie Designagenturen ihre Kunden bei der Einführung einer neuen CI unterstützen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren