PAGE online

Unkonventionelles Corporate Design für Arztpraxis

Das Designstudio Lisa + Giorgio entwickelte für die Neurologin Dr. Julia Czerny ein modernes Erscheinungsbild.

Das Designstudio Lisa + Giorgio entwickelte für die Neurologin Dr. Julia Czerny ein modernes Erscheinungsbild.

 

Zarte, pastellfarbige Linien laufen über die Geschäftsausstattung der Praxis für Neurologie von Dr. Julia Czerny. Die Linien verknoten und verwirren sich und setzen dann wieder ihren parallelen Lauf fort. Sie sollen das Leben und die Therapie versinnbildlichen – sowie die Krankheit, die einen Einschnitt im Alltag bildet, bevor der Prozess der Heilung beginnt und das Leben wieder in gewohnten Bahnen verläuft.

»Wir wollten etwas schaffen, das auf positive Weise die Tätigkeit als Neurologin veranschaulicht und Stereotypen vermeidet«, sagt Art Director Michael Fetz vom Wiener Designstudio Lisa + Giorgio, das das Corporate Design entwickelt hat. »Der Kern des Erscheinungsbildes sind sechs Linien in unterschiedlichen Pastellfarben, die sich auf die sechs Diagnoseschritte der Ergotherapie beziehen.«

Die Linien und Verknotungen ziehen sich über Dr. Czernys Visitenkarten, Terminkarten, Anamnesebögen und schaffen auch an der Wand im Wartezimmer ein freundliches Gesamtbild. Ergänzt wird das Corporate Design durch eine klare, serifenlose Schrift in Schwarz, die dem Auftritt die gewünschte Seriosität gibt.

 

Übersicht der Drucksachen
Bild: Lisa + Giorgio Design
1/7
Übersicht der Drucksachen
Bild: Lisa + Giorgio Design
2/7
Detail, das das Zusammenspiel von Linien und Schrift zeigt
Bild: Lisa + Giorgio Design
3/7
räumliche Anwendung der Linien im Warteraum
Bild: Lisa + Giorgio Design
4/7
Die 6 Stufen der Diagnosestellung auf denen die Linien beruhen und Definition der Abstände von Schrift und Linien
Bild: Lisa + Giorgio Design
5/7
Die unterschiedlichen Knoten auf die in den Anwendungen zugegriffen wird
Bild: Lisa + Giorgio Design
6/7
Detail, das zeigt, wie die regelmäßigen Linien von einem Knoten unterbrochen werden
Bild: Lisa + Giorgio Design
7/7
Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das neue Corporate Design der Praxis gefällt mir super! Vor allem da es nicht “ohne Hintergrund” erstellt wurde und einen Bezug zur Fachrichtung herstellt. Ich habe mich auch längere Zeit mit dem Thema Design für Ärzte beschäftigt und eine Logo-Galerie zu den verschiedenen Fachrichtungen erstellt. Bei Interesse gerne mal anschauen.

    http://www.designenlassen.de/blog/2015/07/17/30-arzt-logos-mit-denen-sie-sich-von-ihrer-konkurrenz-abheben/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren