PAGE online

Strichpunkt redesignt die otto group

Klare Ansagen für die Zukunft – ökologisch und sozial will die otto group sein. Das passende digital optimierte Design liefert Strichpunkt.

Das neue Otto Group Design auf einem Tablet und einem Handy nebeneinanderZukunftsorientiert und verantwortungsbewusst soll das neue Branding für die otto-group, Dachmarke des gleichnamigen Online-Versandes daherkommen. Im Kern des Corporate Designs steht der neue Claim: »Responsible Commerce that inspires«, mit dem sich der Konzern zu seiner ökologischen Verantwortung bekennt.

Reduziertes Logo und kräftige Bildsprache

Im Corporate Design der otto group ändert sich einiges, doch das knallige Marken-Rot , welches auch der Otto-Versand trägt, bleibt erhalten. Das neue Logo der Dachmarke besteht aus einer serifenlosen, gradlinigen Wortmarke inklusive eines Signets das sich aus O und G zusammensetzt und in kleineren Anwendungen – wie Social Media oder mobiler Website – auch alleine stehen darf.

Monochrom gehaltene Texte und kräftige Headlines strukturieren das Design in Print und Web. Hinzu kommen bunte Bildakzente in unterschiedlichen Illustrations- und Fotostilen um die Marke nahbarer wirken zu lassen. Für ausreichend Seriosität sorgt eine abgewandelte Variante der Font »Optimist« der Type Foundry Newglyph.

moodboard für das otto group redesign

Digitale Markenexperience

In den schlicht gehaltenen Layouts spielt die kräftige Farbe ebenfalls die Hauptrolle. Ziel des Rebrandings war eine erleichterte digitale Markenexperience. Hierzu analysierten die Brand Consultants von Esch die Wahrnehmung der Marke und setzten Fokuspunkte für die Umsetzung von Strichpunkt. Blickführende Linien, großzügigen Flächen und viel Weißraum sollen die Firmenwebsite usergerecht gestalten. Textlängen und Hierarchien sind bewusst auf digitale Lesbarkeit optimiert.

Doch auch in Print-Kampagnen und Firmenausstattung macht sich das Design gut. Die Corporate Design Guidelines, sowie Templates und Beispiele für die otto group Mitarbeitenden hielt Strichpunkt in einem digitalen Brandportal fest. So können alle Submarken der otto group das Design an einem zentralen Ort einsehen.

Der Otto-Versand erhielt allerdings selbst vor Kurzem einen neuen Anstrich. Wie Mutabor und C/O Setzkorn Kemper dafür die neue Hausschrift »Otto-Play« in einer Kampagne inszenierten lest ihr hier.

Die Otto group website auf desktop Otto group Großflächenkampagne mit großen roten headlines und feinen Linien um das design zu unterteilen ein tablet mit einem Blumenbild und der Headline »Sauber bleiben«

Produkt: Download PAGE Illustrative Branding
Download PAGE Illustrative Branding
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren