Papier-Faltkunst

In PAGE 10.2011, die am 7. September an den Kiosk kommt, stellen wir ein Papierfalt-Kreativbuch der besonderen Art vor. Als Vorgeschmack hier schonmal einige Faltanleitungen zum Downloaden. 



Vorsicht, dieses Buch kann süchtig machen und viel Zeit verschlingen, wenn man erst einmal anfängt, die auf einer CD beiliegenden Vorlagen auszudrucken und selbst mit Falteffekten zu experimentieren. Denn ums grundlegende Verständnis dessen, wie aus ei­nem Stück Papier Formen entstehen, geht es hier, wie auch der Untertitel »From Sheet to Form« deutlich macht.

Autor Paul Jackson ist ein Meister dieser Disziplin. Seit 1982 betätigt er sich als Faltkünstler, -lehrer und -autor, der sich unter www.origami-artist.com vorstellt. In seinem jüngsten Buch, »Folding Techniques for Designers«, vom Londoner Designstudio & Smith reduziert gestaltet, erklärt er systematisch die unterschiedlichen Techniken, die seinen Arbeiten zugrundeliegen. Kein Bastelbuch also, sondern pures Know-how und Inspiration für Kreative.

Zum Warmmachen: Ein und dasselbe Motiv wechselt sich spiegelbildlich immer wieder ab. Vorlage herunterladen

Hier faltet man das Papier zuerst in vier gleiche Winkel von je 22,5 Grad zusammen und knickt das so entstandene Dreieck dann beliebig oft parallel zum kurzen Ende. Jetzt muss man das Papier nur noch so öffnen, dass eine dreidimensionale Form entsteht. Vorlage herunterladen 

 

Viele Ecken lassen scheinbar eine Rundung entstehen … Vorlage herunterladen

Hier ist viel Geduld gefragt, denn es wird fummelig. Vielleicht erstmal mit weniger feinen Faltungen versuchen. Vorlage herunterladen

Paul Jackson

Folding Techniques for Designers: From Sheet to Form

Laurence King Publishing, London

Paperback mit CD-ROM

575 Illustrationen

224 Seiten

220 x 220 mm

ISBN 978 1 85669 721 7

£19.95


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren