Monopol Website denkt Zeitschrift neu

Zahlreiche überraschende Details finden sich auf der neuen Website des Kunstmagazins Monopol, gestaltet vom Berliner Designer Matthias Last und seinem Studio. mehr

Cover PAGE 09.2019, Editorial Design, Kommunikationsdesign, Design

Die neue PAGE ist da! Was erfolgreiche Editorial Designer antreibt

Editorial Design ist heute so viel mehr als Print. In PAGE 09.2019 zeigen wir Magazinkonzepte, die Vertrieb und Vermarktung neu denken. mehr

Druckveredelungen: Tipps und Tricks

Ob Blindprägung, Heißfolie und Relieflack oder Siebruck mit Glitzereffekt – in einer dreiteiligen Serie stellen wir die Besonderheiten unterschiedlicher Veredelungen vor und zeigen Step by Step, wie man den Druck vorbereitet und umsetzt.

mehr

Agenturporträt: Serious Play

PAGE gefällt …: Serious Play, Kreativstudio aus Berlin-Wedding, das Kinofilme in Szene setzt und Kunstsammlungen funkeln lässt, das Buchcover in Ereignisse verwandelt – und manchen Autor gleich mit. mehr

Anzeige

Kunst mit KI: Der Neural Mirror von Ultravioletto

Für ein Kunstfestival in Spoleto entwickelte das Designstudio Ultravioletto eine Spiegel-Installation mit KI.

mehr

Ab in den Urlaub! Verblüffendes Corporate Design für Reiseportal

Von der Transaktion zur Inspiration: Lateinamerikas größter Online Reiseanbieter Despegar erfindet sich neu –  mit einer spannenden Ausrichtung der Designagentur Saffron. mehr

Nostalgie trifft Science-Fiction: Cooles Retail-Design für Rubio

Der traditionelle Notizbuchhersteller Rubio hat in Valencia einen Concept Store, der erstaunlich futuristisch ist.

mehr

Kunstvolles Sampling: Brand Identity für das Zürcher Theater Spektakel

Das Studio Marcus Kraft und die Künstlerin Monique Baumann schaffen ein eindringliches Corporate Design samt Kampagne für das internationale Festival Zürcher Theater Spektakel. mehr

Anzeige

Google feiert das 50. Jubiläum der Mondladung spektakulär

Mit einen Porträt aus reflektierendem Mondschein ehrt Google die Apollo 11 Pionierin Margaret Hamilton. mehr

Share the Love: McDonalds für Liebe ohne Grenzen

Erst setzt McDonalds sich für den Erhalt der Bienen ein, jetzt wirbt es für Liebe über alle Grenzen hinweg. mehr

Frauengeschichten: Neue Visual Identity für Allas

Die Stockholmer Agentur Bedow hat das Frauenmagazin Allas mit einem lebendigen Corporate Design versehen, das auf Sprechblasen setzt. mehr

Agenturporträt: Smith

PAGE gefällt …: Smith, Agentur für Markenkommunikation aus Kreuzberg, die mit Sneakern Memory spielt, einen Chor mit Loopings feiert und Museumsbesucher mit Meisterschals. mehr

Anzeige

Visueller Trend: Grafikdesign goes 3D

Interview mit Mark Bohle über neue 3D-Looks im Grafikdesign, welche Tools er dabei nutzt und warum allzu cleane Looks out sind.

mehr

Netflix-Spot als Ratespiel

Für den Mobilphone- und Internet-Anbieter Bouygues Telecom entwickelte die forsche Pariser Agentur BETC einen Spot zum Raten von Netflix-Serien. Der Hinweis auf Stranger Things ist dabei der leichteste.

mehr

Das ist eine Banking Kampagne!

Farbenfrohes Dreamteam: Für den Zahlungsanbieter Klarna arbeiteten erstmals die preisgekrönten Studios Snask aus Stockholm und Sing Sing aus LA zusammen. Und sie trauen sich was! mehr

Die besten Visitenkarten

Kunterbunt oder ganz reduziert, pompös gemustert, leuchtend, in Prägedruck oder einfach selbst gestempelt: Wir zeigen die kreativsten, schönsten und interessantesten Visitenkarten …

mehr

Anzeige

Smarte Corporate Identity für den Werbetexter Fine Line Writing

Die Kreativagentur The White Room hat die Copywriter von Fine Line Writing mit einem prägnanten Corporate Design versehen.

mehr

Blutrotes Corporate Design: Das Trivia Period Kit

Naming, Packaging, Corporate Design und provokante Attitude: Vallivana Gallard, Grafikdesignerin und Artdirektorin aus Madrid, will mit ihrem Trivia Period Kit Tabus brechen. mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.