Packaging zum Selbstbeschriften

Der britische Grafikdesigner Lun Yau entwickelte für die Delikatessen-Marke Delilah ein neues Packaging – aus einem Papier, das wie eine Schiefertafel beschriftet werden kann.



Bild Delilah Packaging

Der britische Grafikdesigner Lun Yau entwickelte für die Delikatessen-Marke Delilah ein neues Packaging – aus einem Papier, das wie eine Schiefertafel beschriftet werden kann.

 

Delilah ist ein Delikatessengeschäft im englischen Nottingham, das unter anderem Kaffee und Tee als Geschenksets vertreibt. Die Produkte sind so besonders, dass sie für sich selbst sprechen. Und das sollte auch ihre Verpackung widerspiegeln, dachte sich der britische Designer Lun Yau. An seiner Hochschule, der Nottingham Trent University, an der er Grafikdesign studierte, entwickelte er ein neues Packaging Design für die Delilah-Produkte.

Das bestehende Logo der Marke behielt der Designer bei, doch er ergänzte es mit einem neuen Element. Im Zentrum seiner Entwürfe steht die Sprechblase: Im Stil von Kreide auf einer Schiefertafel ist sie auf jede Verpackung gedruckt und lässt sich mit beiliegender bunter Kreide personalisieren oder individuell gestalten. Somit erhält das Packaging einen handgemachten und natürlichen Charakter, der zu den ausgewählten Produkten passt.

Eine schöne Idee, die sich auch gut auf andere Geschenkartikel übertragen ließe. Hier einige Eindrücke:


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren