Neuer BVG Spot: Mit Rapper Cro, echtem Personal und adidas Style

Jung von Matt/SAGA zitiert in dem neuen BVG-Spot »My Way« adidas und bleibt dabei dem herrlich schrägen Stil der Berliner Verkehrsbetriebe treu.



Das aberwitzige, schräge und liebenswerte Image mit dem Jung von Matt die Berliner Verkehrsbetriebe schon so lange und so gekonnt versieht, ist mittlerweile Kult – adidas-Sneaker im BVG-Fleckenmuster inklusive.

Und auch in dem neuesten Spot »My Way« setzen die Kreativen auf coole Ironie und inszenieren diese nicht nur mir Rapper Cro, sondern mit zahlreichen wahren BVG-Mitarbeiten, mit Schaffnern, Busfahrern oder Verkäufern, die zu Superstars wie Snoop Dogg oder NBA-Legenda Kareem Abdul Jabbar mutieren, aber eben mit reichlich Berliner Eigenart versehen.

Der Spot stellt die adidas-Kampagne »Original is never finished« nicht nur in Stil und Motiven nach, sondern verwandelt den originalen adidas Claim in »Love is never finished«, heißt »Unsere Liebe endet nie«.

Und auch der Spaß endet nicht. Diesmal mit Busfahrern, die wie Fledermäuse von der Decke hängen, mit hüftenschwingendem Bahn-Personal und einem ganz eigenen BVG-Chor.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren