PAGE online

Militärisches Branding für Spirituosenmarke

Befehl zum Trinken: Das Branding der Spirituosenmarke Hotel Tango macht deutliche Anleihen beim Military-Look – aus gutem Grund.

Hotel Tango Produktübersicht

Das visuelle Erscheinungsbild der amerikanischen Destillerie Hotel Tango fällt ins Auge und ist handwerklich gut umgesetzt.

Richtig spannend wird es, wenn man die Hintergrundgeschichte kennt: Gründer Travis Barnes war US-Marinesoldat, der mehrmals im Irak stationiert war, verletzt wurde und ehrenvoll aus dem Dienst ausschied. Ursprünglich destillierte er eher nebenbei. Dabei ging er so präzise und sorgsam vor, wie er es in seinem ersten Leben als Soldat gelernt hat. Und so entstand der Claim »Distilled by Discipline«, entwickelt von der Brandingagentur Young & Laramore aus Indianapolis, die für die gesamte Corporate Identity im Militär-Look verantwortlich ist.

Die Story ist in voller Länge – inklusive Schnappschüsse von Barnes in Uniform – auf der Brand-Website nachzulesen. Der amerikanische Heldenpathos wird im Branding mit leichtem Witz abgemildert (»To be served and consumed in pursuance of elevated company morale«).

So entsteht eine beeindruckend konsequente Brand Story, die schon beim Namen anfängt, der sich auf das Buchstabieralphabet der NATO beruft: Hotel für H wie Hillary (Barnes‘ Frau) und Tango für T wie Travis.

Hotel Tango Limoncello
Packaging
Hotel Tango Poster Cherry Liqueur
Poster
Hotel Tango Poster Gin
Poster
Hotel Tango Website
Website
Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren