Machtspiele: Mannheim Masters stellen aus

Machtspiele begegnen uns überall. In Politik und Wirtschaft, am Arbeitsplatz, selbst in der eigenen Familie bestimmen sie unser Leben. Wir finden uns als Spieler und Spielball ihrer wieder. Doch was ist Macht eigentlich? Wie kommt man in ihren



image

Machtspiele begegnen uns überall. In Politik und Wirtschaft, am Arbeitsplatz, selbst in der eigenen Familie bestimmen sie unser Leben. Wir finden uns als Spieler und Spielball ihrer wieder. Doch was ist Macht eigentlich? Wie kommt man in ihren Besitz? Wie sieht sie aus? Wie fühlt sie sich an? Kann man sie greifbar machen? Und wenn ja – wie? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Machtspiele haben die Studenten des Masterstudiengangs Kommunikationsdesign der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim in zwei Semestern intensiv bearbeitet. Es wurde gebrainstormt und gescribbelt, geforscht und gesammelt, experimentiert, verworfen und gejubelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Entstanden sind einzigartige, kreative und spannungsreiche Projekte, die Machtspiele medienübergreifend aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Das Spektrum umfasst neben Printprodukten unterschiedlicher Art auch Videoinstallationen und Animationsprojekte, die dem Betrachter Machtspiele nicht nur vor Augen führen, sondern ihn interaktiv einbeziehen. Im Rahmen der Langen Nacht der Museen, am 17. März 2007, laden die Mannheimer Studenten zur Präsentation ihrer Arbeiten ein. Ausgestellt wird im neu errichteten Gebäude 3 der Hochschule, dessen Zeichensaal erstmals der Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Hier kann sich der Besucher in gemütlicher Lounge-Atmosphäre unter anderem als Super-Nanny versuchen, eigene Lichteffekte kreieren, die Ästhetik der Demonstration entdecken, auf spielerische Art und Weise die bestehenden Machtstrukturen Deutschlands begreifen, oder sich über Machtspiele unter Nachbarn amüsieren.

http://www.mannheim-masters.de

 

Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren