Lingua Digitalis: Icon-Plakate

Jetzt hat Mutabor seine Piktogramme genutzt, um eine Poster-Serie zu produzieren, die mit Klischees über verschiedene Länder spielt.



Bild Lingua Digitalis Plakat

 

Mutabor ist im Icon-Fieber: Nach dem Band »Lingua Digitalis« und der zugehörigen App hat die Agentur jetzt eine Poster-Serie mit ihren beliebten Piktogrammen gestaltet. Die Idee: Klischees über verschiedene Länder in Form von »Piktogrammgesichtern« darzustellen. Von Deutschland (oben) über Frankreich, Italien, Großbritannien bis zu Brasilien oder Japan. »Globale Verständigung ohne Worte« nennt Mutabor das.

Die Plakate sind aktuell im Gestalten Space in Berlin zu sehen und werden über den Gestalten-Verlag vertrieben. Hier alle Motive:


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren